Veranstaltungsdaten

Schulangst, psychische Störungen und Krankschreibungen
Veranstaltungs-Nr.: 2055B8801

Inhalt/Beschreibung

In der Veranstaltung: "Schulangst, psychische Störungen und Krankschreibungen" soll der Umgang mit gehäuften Krankschreibungen diskutiert werden, insbesondere unter dem Gesichtspunkt von psychischen Störungen.

Gemeinsam mit den Teilnehmenden soll ein Verständnis für die Dynamik von häufigen Krankschreibungen im Hinblick auf psychische Erkrankungen erzielt werden.
Anhand von Falldarstellungen werden psychodynamische Hintergründe theoretisch beleuchtet, um für die Praxis erweiterte Handlungsmöglichkeiten zu eröffnen.

Die Teilnehmenden werden gebeten eigene Beispiele aus der Fallarbeit mit einzubringen.
Bitte eine kurze Falldarstellung mit Vorname, Alter, Problematik, Schulform/Klasse, familiäre Verhältnisse, Hypothesen (wer profitiert?) vorbereiten und als Handout mitbringen.

Methoden: Diskussion, Austausch in kleinen Gruppen, Aktives Zuhören, Zirkuläres Fragen.


Schwerpunkte/Rubrik:Inklusion

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
  • Gewaltprävention
  • Sonderpädagogik/Integratio​n
Zielgruppen:
  • Pädagogische Fachkräfte
Schularten:
  • Grundschule
  • Berufliche Schule
  • Sonderschule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Dr. Christian Böhm, Behörde für Schule und Berufsbildung
Dozenten:Dr. Sabine Ott, Katharina Voigt

Alle Veranstaltungen


2055B8801 - 28.01.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   ausgebucht

Schulangst, psychische Störungen und Krankschreibungen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

28.01.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 25.01.2020

Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltung ist nicht möglich, da sie ausgebucht ist.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.