Veranstaltungsdaten

ADHS - ein pädagogisches Problem und eine Herausforderung in der Beratung
Veranstaltungs-Nr.: 2026L1601

Inhalt/Beschreibung

Aufmerksamkeitsprobleme sollen in dieser Veranstaltung vor allem als Lernprobleme in den Blick genommen werden. Die medizinische Sichtweise des Störungsbildes und der Ursachenerklärung soll vorgestellt und mit einem pädagogisch-psychologische​n Gegenkonzept konfrontiert werden. Es geht ferner darum, pädagogische Settings daraufhin zu überprüfen, ob sie geeignet sind, den Herausforderungen, die ADS/ADHS-Probleme an die pädagogische Arbeit stellen, standzuhalten.
Ein weiteres Ziel ist die Erarbeitung von Kriterien für die Beratungstätigkeit. Gemeinsam sollen Leitlinien entwickelt werden, die als Orientierung für Beratungsnotwendigkeiten in ausgewählten Konfliktfällen dienen könnten.
Aufbauend auf dem Basisseminar sollen in diesem Seminar Hilfen erarbeitet werden, die die konkrete Unterrichtsgestaltung für ADHS-Kinder betreffen.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
Zielgruppen:
  • Beratungslehrer
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Dietmar Otto, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Dr. Margarete Liebrand, Externe Einrichtung / Firma

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Diese Fortbildung richtet sich an die in den Schulen tätigen ausgebildeten und zertifizierten Beratungslehrkräfte. Eventuell frei bleibende Plätze können von anderen in der Schulberatung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BSB (das sind Fachkräfte der Beratungsabteilungen der ReBBZ und des BZBS sowie in Beratungsdiensten tätige Sozial- und Sonderpädagoginnen und –pädagogen und BBZ-Lehrkräfte) genutzt werden. In diesen Fällen wird parallel zur Anmeldung um eine kurze Mail mit Angabe zur ausgeübten beratenden Funktion gebeten: eva.lammers@li-hamburg.de

Alle Veranstaltungen


2026L1601 - 28.01.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

ADHS - ein pädagogisches Problem und eine Herausforderung in der Beratung


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

28.01.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.