Veranstaltungsdaten

Good Practice Sek.II: Stanislawski im Schultheater? Geht doch!
Veranstaltungs-Nr.: 2011T6101

Inhalt/Beschreibung

In der Fortbildung "Stanislawski? Geht doch!" werden die Teilnehmer mit verschiedenen Schwerpunkten der Herangehensweise Stanislawskis an die schauspielerische Arbeit vertraut gemacht. Dafür werden einerseits Auszüge aus seinen Schriften gelesen und in Übungen umgesetzt - zur Grundlage dafür dient "Nachtasyl" von Maxim Gorki , aus dem auch szenische Abfolgen präsentiert werden. Andererseits werden Beispiele aus der unterrichtlichen Arbeit vermittelt als Erfahrungsbericht, wie Schüler*innen an die Arbeit mit und nach Stanislawski herangeführt werden können um seine Ansätze für ihre eigene spielerische Entfaltung sowie theaterästhetische Kompetenz allgemein nutzen zu können.

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Theater
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminarreihe
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Sven Asmus-Reinsberger, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Maja Kersten

Alle Veranstaltungen


2011T6101 - 15.02.2020 - Hartsprung, Hartsprung 23, 22529 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Good Practice Sek.II: Stanislawski im Schultheater? Geht doch!


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

15.02.2020
10:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 8 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Hartsprung, Hartsprung 23, 22529 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.