Veranstaltungsdaten

Individualisierung im Französischunterricht
Veranstaltungs-Nr.: 2011F0201

Inhalt/Beschreibung

Der Umgang mit heterogenen Lerngruppen gehört zu den Herausforderungen des Unterrichtsalltags. Welche Möglichkeiten der Individualisierung und der Differenzierung sind möglich, um alle Lernende zu fördern? Nach einer kurzen theoretischen Einführung geht es vor allem um praktische Anregungen und Aufgabenformate für den Französischunterricht. Im zweiten Teil der Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, sich in Kleingruppen oder innerhalb Ihrer Fachschaften auszutauschen und Umsetzungsmöglichkeiten an Ihren Schulen zu erörtern.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Französisch
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Monika Gruber, Gymnasium Othmarschen
Dozenten:Monika Gruber, Gymnasium Othmarschen

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Workshop-Phase im zweiten Teil der Veranstaltung, gut geeignet für Fachschaften.
Zusatzinformationen:Workshop-Phase im zweiten Teil der Veranstaltung, gut geeignet für Fachschaften.

Alle Veranstaltungen


2011F0201 - 26.02.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Individualisierung im Französischunterricht


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

26.02.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.