Veranstaltungsdaten

Fake News enttarnen und Strategien dahinter erkennen
Veranstaltungs-Nr.: 2014D1001
Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Demokratiepädagogik
  • Medienpädagogik
  • Sozial- und Rechtserziehung
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Berufliche Schule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Christoph Berens, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Sarah Kuttner

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:In einer Welt, die zunehmend von Propaganda und verzerrten Fakten im Internet geprägt ist möchte die Referentin aufzeigen wie Schulkinder im Alter von 10/11 und 14/15 Jahren zu kritischen Denkern und kompetenten "Lügendetektoren" ausgebildet werden können und ihnen zeigen, wie sie Nachrichtenmedien und Inhalte in sozialen Medien besser verstehen können. Sie sollen sich mit ihrem Nachrichtenkonsum auseinandersetzen und Desinformation erkennen.

Alle Veranstaltungen


2014D1001 - 29.04.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Fake News enttarnen und Strategien dahinter erkennen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

29.04.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 22.04.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.