Veranstaltungsdaten

Herausforderndes Verhalten unter Bedingungen von Autismus - Zusammenhänge verstehen, präventiv handeln
Veranstaltungs-Nr.: 2022S1801

Inhalt/Beschreibung

Sensorische Überempfindlichkeiten, Schwierigkeiten im sozialen Verstehen und Handeln, kommunikative Missverständnisse oder Orientierungslosigkeit autistischer Schülerinnen und Schüler können im Schulalltag zu vielfältigen Herausforderungen führen. Anhand eines Stress-Modells wird der Zusammenhang von herausforderndem Verhalten und den alltäglichen Autismus-spezifischen Belastungsmomenten aufgezeigt. Die Beobachtung und Analyse der Verläufe problematischer Situationen helfen, die inneren Prozesse des Schülers oder der Schülerin sowie die Wechselwirkungen mit dem Umfeld zu verstehen. Unter Berücksichtigung von Fachwissen sowie des individuellen Bedingungsfeldes können präventive Handlungspläne entwickelt werden, die pädagogische und strukturelle Maßnahmen in den Blick nehmen. Ziel ist es, die Handlungsfähigkeit aller Beteiligter zu stärken.

Schwerpunkte/Rubrik:Inklusion

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Sonderpädagogik/Inklusion
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
  • Sonderschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Regina Hameyer, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Jens Sandersfeld, Lale Diwan

Alle Veranstaltungen


2022S1801 - 25.03.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Herausforderndes Verhalten unter Bedingungen von Autismus - Zusammenhänge verstehen, präventiv handeln


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

25.03.2020
14:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.