Veranstaltungsdaten

Individualisiertes Üben mit digitalen Werkzeugen
Veranstaltungs-Nr.: 2023L0301

Inhalt/Beschreibung

Üben ist ein wichtiger Bestandteil des Lernprozesses, da das Üben von Lerninhalten die Festigung und Automatisierung von Wissen fördert.
Damit Übungen nicht wirkungslos verpuffen, sollte Üben stets so gestaltet werden, dass zum einen die Anforderungen leicht über dem eigenen Leistungsniveaus liegen und zum anderen eine unmittelbare Rückmeldung zur Übungsaufgabe erfolgt.
Um den heterogenen Lerngruppen der beruflichen Bildung gerecht zu werden, kann die Arbeit mit digitalen Tools helfen. Internetseiten wie H5P.org oder Learningapps.org bieten zahlreiche Vorlagen für kleine multimediale Bausteine. So können die Lernenden online Aufgaben entsprechend ihres Lernniveaus und Lerntempos bearbeiten. Dabei wirken die Aufgaben dank ihres spielerischen Charakters häufig motivierend. Die Erstellung der Aufgaben kann entweder durch die Lehrenden oder durch die Lernenden erfolgen. Darüber hinaus stehen Aufgaben anderer Nutzer zur Weiterverwendung zur Verfügung. Die Verwendung der Tools ist kostenlos und kann datenschutzkonform in den Unterricht integriert werden.

In der Veranstaltung geht es im ersten Schritt um das Kennenlernen und praktische Erproben der Tools.
Im zweiten Schritt wollen wir uns mit folgenden Themenbereichen beschäftigen:
1. Digitale Übungsaufgaben mit Reflexions-Tools koppeln
2. Übungsaufgaben durch Lehrende und Lernende erstellen
3. QR-Codes erstellen, um analoge Arbeitsblätter um digitale Übungsaufgaben zu ergänzen.

Ziele:
Die Teilnehmer/-innen
• kennen​ digitale Werkzeuge, um individualisiertes Üben zu ermöglichen.
• entwickeln Übungssettings mit einem digitalen Tool für eine konkrete Lerngruppe
• erproben das Übungssetting in einer Lerngruppe
• reflektieren das Setting und stellen ihre Erkenntnisse vor.
Methodik:
• Inputphasen durch die Seminarleitung
• Erarbeitu​ngsphasen
• Reflexionsphasen

Mögli​che Inhalte:
• Digitale Werkzeuge zum Üben und zur Leistungsrückmeldung, wie z.B. auf h5p.org, learningapps.org, kahoot.com

Umfang: ca. 12 Stunden

Termin: nach Absprache
Anzahl der Teilnehmenden: mindestens 12 

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:nach Absprache

Alle Veranstaltungen


2023L0301 - Abrufangebot 2020 - anfragende Schule - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Individualisiertes Üben mit digitalen Werkzeugen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

Abrufangebot 2020

Dauer: 0 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

anfragende Schule

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.