Veranstaltungsdaten

Individualisiertes Üben mittels digitaler Tools
Veranstaltungs-Nr.: 2023L1701

Inhalt/Beschreibung

Üben ist ein wichtiger Bestandteil des Lernprozesses, da das Üben von Lerninhalten die Festigung und Automatisierung von Wissen fördert. Dadurch geraten die Lernenden nicht in eine kognitive Überlast, so dass sie neues Wissen erwerben und es mit dem vorhandenen Wissen verknüpfen können.
Damit Übungen nicht wirkungslos verpuffen, sollte Üben stets so gestaltet werden, dass zum einen die Anforderungen leicht über dem eigenen Leistungsniveau liegen und zum anderen eine unmittelbare Rückmeldung zur Übungsaufgabe erfolgt.
Um den heterogenen Lerngruppen der beruflichen Bildung gerecht zu werden, kann die Arbeit mit digitalen Tools helfen. Internetseiten wie Learningapps.org bieten zahlreiche Vorlagen für kleine multimediale Bausteine. So können die Lernenden online Aufgaben entsprechend ihres Lernniveaus und Lerntempos bearbeiten. Dabei wirken die Aufgaben dank ihres spielerischen Charakters häufig motivierend. Die Erstellung der Aufgaben kann entweder durch die Lehrenden oder durch die Lernenden erfolgen. Darüber hinaus stehen Aufgaben anderer Nutzer zur Weiterverwendung zur Verfügung. Die Verwendung der Tools ist kostenlos und kann datenschutzkonform in den Unterricht integriert werden.
In der Veranstaltung geht es im Kern um das Kennenlernen und praktische Erproben der Tools unter Berücksichtigung eines passenden didaktischen Rahmens.

Ziele:
Die Teilnehmenden
• kennen sinnvolle Szenarien im Kontext individualisierten Übens.
• kennen digitale Werkzeuge (Learningapps), um individualisiertes Üben zu ermöglichen.
• erstellen Übungsaufgaben mittels Learningapps.
• tauschen sich über Einsatzszenarien der Werkzeuge für den eigenen Unterricht aus.


Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Tobias Sanders, Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17)

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Raum: Bitte beachten Sie die Aushänge im Gebäude sowie die Hinweise in der Einladung!

Voraussetzunge​n: Im Seminarraum sind iMacs vorhanden. Es können aber auch gerne eigene Geräte mitgebracht werden.

Alle Veranstaltungen


2023L1701 - 08.04.2020 - Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17), Eulenkamp 46 -, 22049 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Individualisiertes Üben mittels digitaler Tools


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

08.04.2020
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 28.03.2020

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17), Eulenkamp 46 -, 22049 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.