Veranstaltungsdaten

"Literatur digital erforschen mit forTEXT" - Einführung in die Digital Humanities
Veranstaltungs-Nr.: 2011I1201

Inhalt/Beschreibung

Im Rahmen der zweiteiligen Fortbildungsreihe werden wir eine Reihe von Standardverfahren und Werkzeugen kennen lernen und selber erproben, die gegenwärtig zur digitalen Analyse von literarischen Texten in den sog. Computational Literary Studies oder Digital Humanities - also: in der digitalen Literaturwissenschaft - eingesetzt werden. Der Transfer von Digital Humanities-Methoden in den schulischen Bereich zielt darauf ab, Gelingensbedingungen und praktische Umsetzungsmöglichkeiten für eine digitale fachliche Bildung zu erarbeiten und die diversen bereits existierenden Methoden der digitalen Literaturanalyse für den Deutschunterricht fruchtbar zu machen. Die Fortbildung stützt sich insbesondere auf die im Portal https://fortext.net erarbeiteten Informationen, die eine niedrigschwellige Einführung in die Thematik bieten. Zur Teilnahme sind keine technischen Vorkenntnisse erforderlich.

Schwerpunkte/Rubrik:Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Deutsch
  • Übergreifend
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Hendrik Stammermann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Marie Flüh (M.Ed), Universität Hamburg

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Es handelt sich um eine zweiteilige Veranstaltung. Die Anmeldung zur ersten Veranstaltung wird automatisch in die zweite Veranstaltung übernommen.

Alle Veranstaltungen


2011I1201 - 17.09.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

"Literatur digital erforschen mit forTEXT" - Einführung in die Digital Humanities

2011I1202 - 29.10.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

"Literatur digital erforschen mit forTEXT" - Erfahrungen auswerten


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

17.09.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.