Veranstaltungsdaten

Reading and Writing Revisited - Part II
Veranstaltungs-Nr.: 2311E0402

Inhalt/Beschreibung

Vor dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse sowie der Überarbeitung des Bildungsplans wird dargestellt, warum und wie das Schriftbild systematisch eingeführt und geübt werden soll. Passend zu "Around the year – Easter“ beziehen sich die Beispiele auf das Bilderbuch “Big Bad Bun”. Im ersten Teil der Veranstaltung werden analoge und digitale Beispiele auf der Wortebene vorgestellt und diskutiert. Im zweiten Teil berichten die Lehrkräfte von Ihrer Unterrichtserfahrung in Bezug auf die Methoden der ersten Veranstaltung. Weiterhin werden kreative Beispiele auf der Satz- und Textebene vorgestellt und ausgetauscht. Ziel der Veranstaltungsreihe ist eine Sensibilisierung für den angemessenen, lernförderlichen und motivierenden Umgang des Einsatzes der Schrift vor dem Hintergrund der Entwurfsfassung des Bildungsplans Hamburg 2022.

Mit Ihrer Anmeldung für die erste Veranstaltung melden Sie sich automatisch auch für den Folgetermin am 13.04.2023 an.

Schwerpunkte/Rubrik:Digitalisierung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Englisch
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Grundschule mit Vorschule
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Stadtteilschule
  • Grundschule
Veranstaltungsart:Seminarreihe
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Hendrik Stammermann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Irmgard Kreienkamp, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Lehrkräfte aller Schulformen Jg. 1-5
Zusatzinformationen:Vor dem Hintergrund aktueller Forschungsergebnisse sowie der Überarbeitung des Bildungsplans wird dargestellt, warum und wie das Schriftbild systematisch eingeführt und geübt werden soll. Passend zu "Around the year – Easter“ beziehen sich die Beispiele auf das Bilderbuch “Big Bad Bun”.

Im zweiten Teil berichten die Lehrkräfte von Ihrer Unterrichtserfahrung zum Einsatz der Schrift. Anknüpfend an die Methoden auf der Wortebene im Teil 1 werden kreative Beispiele auf der Satz- und Textebene vorgestellt und ausgetauscht.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist eine Sensibilisierung für den angemessenen, lernförderlichen und motivierenden Umgang des Einsatzes der Schrift vor dem Hintergrund des neuen Bildungsplans Hamburg 2022.

Alle Veranstaltungen


2311E0401 - 27.03.2023 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Reading and Writing Revisited - Part I

2311E0402 - 13.04.2023 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Reading and Writing Revisited - Part II


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

13.04.2023
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.