Veranstaltungsdaten

Der orofaziale Bereich, Schluckmechanismen und Schluckstörungen im Kontext der physiologischen Aufrichtung.
Anwendung der Lagerungen – der Keil, das Tisch-Stuhl-Element, das Rollbrett und der spezielle Rollstuhl

Veranstaltungs-Nr.: 2306A0501

Inhalt/Beschreibung

Nach einer Einführung, der speziellen Lagerungselemente und der speziellen Rollstuhlversorgung, wird die Verknüpfung der Sensomotorik anhand der Entwicklungsphysiologie des Kindes verdeutlicht.
Es werden Anregungen gegeben, die sehr förderlich für eine optimale Nahrungsaufnahme in den Klassen sind. Dabei werden Techniken gezeigt, um physiologische Schluckmechanismen zu aktivieren.
Was hat eine physiologische Haltung/Aufrichtung mit der Sprache/Sprechfähigkeit zu tun? Die Übungsbeispiele und Informationen bieten Möglichkeiten, die im Unterricht integriert werden können.
Es werden Fallbeispiele von Schülerinnen und Schülern mit verschiedenen Störungsbildern und Schweregraden besprochen.
Es gibt die Möglichkeit für praktische Übungen und Selbsterfahrung.
Fotos und Filme vertiefen das Thema.
Eigene Filmaufnahmen und Fotos sind erwünscht.
Auch Kinder können eingeladen werden.
Sie lernen die Zusammenhänge zwischen der physiologischen, kindlichen Entwicklung und dem Entwicklungsstand der Schüler:innen (SuS) mit leichter und schwerer Behinderung, zu verstehen.
Sie lernen die physiologischen Möglichkeiten der orofaziale Entwicklung kennen.
Sie erfahren wie ein physiologisches Anreichen der Nahrung für SuS mit schwerer Behinderung, möglich ist.
Sie erhalten praktische Tipps für den Unterricht und dem Schulalltag.
Anhand der Haltung, Bewegung und Lagerung wird ihnen die Sprechfähigkeit verdeutlicht.

Schwerpunkte/Rubrik:Inklusion

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
  • Sonderpädagogik-individuel​le Förderung
Zielgruppen:
  • Pädagogisch-Therapeutische​ Fachkräfte PTF
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Grundschule
  • Stadtteilschule
  • Sonderschule / Förderschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Maike von Behr, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Regine Sievert, Physiotherapeutin, Yogalehrerin, zum Pörnbacher Lehrteam gehörend, Bobaththerapeutin für Kinder,

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die Veranstaltung findet in der Aula, GS An der Haake/Schule Nymphenweg, Lange Striepen 51, 21147 Hamburg statt

Alle Veranstaltungen


2306A0501 - 21.01.2023 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Der orofaziale Bereich, Schluckmechanismen und Schluckstörungen im Kontext der physiologischen Aufrichtung. Anwendung der Lagerungen – der Keil, das Tisch-Stuhl-Element, das Rollbrett und der spezielle Rollstuhl


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

21.01.2023
10:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 7 Stunden

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.