Veranstaltungsdaten

Vorbild sein — Coming-Out in der Schule
Veranstaltungs-Nr.: 2232S3601

Inhalt/Beschreibung

Soll ich mich in meiner Schule outen? Was denken Kollegium und Schülerschaft? Was bewirkt ein Coming-Out und wie kann ich Lernenden selbiges erleichtern?

Fragen über Fragen, die wir gemeinsam mit dem Team vom Schulaufklärungsprojekt „Soorum“ beantworten möchten. Ziel soll es sein, Gelingensbedingungen und Folgen eines Coming-Outs in der Schule zu formulieren und diskutieren.
Es werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und Beratungsmöglichkeiten am LI erläutert und die Arbeit von Soorum vorgestellt.
Die Projektleitung berichtet von der Aufklärungsarbeit des Projektes soorum und von eigenen Erlebnissen in der Schule. Benjamin Ehlers berichtet über sein eigenes Coming-Out und die schulische Alltagsarbeit.
Die Fortbildung steht allen pädagogisch tätigen Fachkräften an Schulen offen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, queer, trans* oder inter* auffassen.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Erzieher
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Berufliche Schule
  • Ganztagsschule
  • Grundschule
  • Sekundarstufe II
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Workshop
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Jerry Liara Mutlu, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Benjamin Ehlers, Emil Krause Schule

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Anmeldung bitte über eine E-Mail an soorum@mhc-hamburg.de
Zusatzinformationen:Soll ich mich in meiner Schule outen? Was denken Kollegium und Schülerschaft? Was bewirkt ein Coming-Out und wie kann ich Lernenden selbiges erleichtern?

Fragen über Fragen, die wir gemeinsam mit dem Team vom Schulaufklärungsprojekt „Soorum“ beantworten möchten. Ziel soll es sein, Gelingensbedingungen und Folgen eines Coming-Outs in der Schule zu formulieren und diskutieren.
Es werden die rechtlichen Rahmenbedingungen und Beratungsmöglichkeiten am LI erläutert und die Arbeit von Soorum vorgestellt.
Die Projektleitung berichtet von der Aufklärungsarbeit des Projektes soorum und von eigenen Erlebnissen in der Schule. Benjamin Ehlers berichtet über sein eigenes Coming-Out und die schulische Alltagsarbeit.
Die Fortbildung steht allen pädagogisch tätigen Fachkräften an Schulen offen, die sich als lesbisch, schwul, bisexuell, queer, trans* oder inter* auffassen.
Weblink: https://www.mhc-hh.de/

Alle Veranstaltungen


2232S3601 - 27.09.2022 - Magnus-Hirschfeld-Centrum (mhc), Borgweg 8, 22303 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Vorbild sein — Coming-Out in der Schule


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

27.09.2022
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 13.09.2022

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Magnus-Hirschfeld-Centrum (mhc), Borgweg 8, 22303 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.