Veranstaltungsdaten

Bedrohte Tiere - Artenvielfalt in Gefahr (Jg. 5 - 7)
Veranstaltungs-Nr.: 1913Z3301

Inhalt/Beschreibung

Die Zusammenhänge zwischen der Bedrohung von Tierarten und unserem alltäglichen, lokalen Handeln werden anschaulich vermittelt. Hagenbecks Auftrag zur Nachzucht von Orang-Utan, Tiger und Co. wird aufgezeigt. (Klasse 6 bis 10)

Bildungsplanzuordnung​:
- Gymnasium/Stadtteilschule - Naturwissenschaften/Techni​k - Bewegung, Vielfalt des Lebens, Beobachten

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Naturwissenschaften
  • Biologie
  • Zooschule
Zielgruppen:
  • Schülerinnen und Schüler
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Veranstaltung mit Schülern
Gültigkeitsbereich:regional
Leitung:Sören Reichhardt, Landesinstitut - Zooschule bei Hagenbeck
Dozenten:N. N., Landesinstitut - Zooschule bei Hagenbeck

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Anmeldung nur direkt in der LI-Zooschule, Tel.: 540 53 23, E-Mail: zooschule.hagenbeck@li-ham​burg.de. Gebühr: 50,- , für Hamburger Schulen ermäßigt 40,- , zzgl. Hagenbeck-Eintritt.
Weblink: http://li.hamburg.de/zoosc​hule.hagenbeck

Alle Veranstaltungen


1913Z3301 - Abrufangebot 2019 - Tierpark Hagenbeck, Lokstedter Grenzstraße 2, 22457 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Bedrohte Tiere - Artenvielfalt in Gefahr (Jg. 5 - 7)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

Abrufangebot 2019

Dauer: 1,5 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Tierpark Hagenbeck, Lokstedter Grenzstraße 2, 22457 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.