Veranstaltungsdaten

Prüfungsangst - So können Blockaden überwunden werden
Veranstaltungs-Nr.: 1926L3101

Inhalt/Beschreibung

Schülerinnen und Schüler fühlen sich zunehmend unter Leistungsdruck, was bei einigen zu Versagens- und Prüfungsängsten führt. Solange diese Ängste noch nicht verallgemeinert bzw. nicht Ausdruck einer Angststörung sind, gibt es strukturierte Ansätze, sie zu reduzieren.
Beratungslehrk​räfte sollen in diesem Seminar in die Lage versetzt werden, Prüfungsängste von Schülern zu analysieren und allgemeine Ansätze "passgenau" anzuwenden. Fallbespiele von Teilnehmenden sind sehr willkommen.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
Zielgruppen:
  • Beratungslehrer
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Dietmar Otto, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Gloria Reinshagen, Externe Einrichtung / Firma

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Beratungsfachkräfte

Alle Veranstaltungen


1926L3101 - 04.11.2019 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Prüfungsangst - So können Blockaden überwunden werden


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

04.11.2019
15:30 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3,5 Stunden

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.