Veranstaltungsdaten

Der kontrollierte User - digitale Fürsorge in der Schule
Veranstaltungs-Nr.: 1915M5701

Inhalt/Beschreibung

Die Drogen(!)beauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, fordert im Hinblick auf die Ergebnisse der BLIKK 2017 Studie mehr „digitale Fürsorge“. Wie kann dies in Schule unterstützt werden? Es gilt, dass Dreieck „Lehrkräfte-Eltern-Schüler​innen/Schüler“ aufzuspannen und in den Diskurs zu gehen.
Im Seminar wird ein Einblick in Erkenntnisse über problematischen Medienkonsum gegeben.
Weiterhin werden anderem das Internet ABC (Grundschule) und der Hamburger Medienpass (SEK 1) kurz vorgestellt.
Im kollegialen Austausch haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gelegenheit, sowohl eigene Praxiserfahrungen, „best-practice“ und „worst-practice“ Modelle einzubringen und somit Tipps und Hinweise für die Umsetzung im eigenen Schulalltag zu bekommen.

Schwerpunkte/Rubrik:Medienkompetenz

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Medienpädagogik
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ingo Kriebisch, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Zolltan Farkas, Stadtteilschule Bahrenfeld

Alle Veranstaltungen


1915M5701 - 26.11.2019 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Der kontrollierte User - digitale Fürsorge in der Schule


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

26.11.2019
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.