Veranstaltungsdaten

19. Erfahrungsaustausch der Sprachbeauftragten an berufsbildenden Schulen
Veranstaltungs-Nr.: 2023S0201

Inhalt/Beschreibung

Die Implementierung von Sprachbildung in den Unterricht bedeutet Unterrichtsentwicklung und ist auch eng mit einer Weiterentwicklung der schulinternen Strukturen verbunden. Vor diesem Hintergrund haben an vielen berufsbildenden Schulen Sprachbeauftragte ihre Tätigkeit aufgenommen und ihre Erfahrungen bereits in 18 vorangegangenen Treffen ausgetauscht. Das 19. Treffen dient der Fortführung dieser Arbeit im Sinne eines Netzwerkes der Sprachbeauftragten. Neue Sprachbeauftragte sind herzlich willkommen!

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Übergreifend
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Ursula Baxmann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung* Monika John, Berufliche Schule Burgstraße (BS12)

Alle Veranstaltungen


2023S0201 - 26.02.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

19. Erfahrungsaustausch der Sprachbeauftragten an berufsbildenden Schulen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

26.02.2020
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 19.02.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.