Veranstaltungsdaten

"Mehr als zwei Stunden kann die Klasse sich eh nicht konzentrieren" Aktivierende Angebote der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Veranstaltungs-Nr.: 2014P1001

Inhalt/Beschreibung

Die Vorstellungen von GedenkstättenpädagogInnen einerseits und Lehrenden andererseits klaffen häufig auseinander, was die Länge der pädagogischen Formate an Gedenkstätten betrifft, die SchülerInnen zugemutet werden können. Hintergrund ist häufig eine veraltete Einschätzung dessen, was KZ-Gedenkstätten an pädagogischen Formaten anbieten. Eine längere Veranstaltung bedeutet heute eben nicht mehr einen längeren Monolog von GedenkstättenpädagogInnen,​ sondern im Gegenteil die Möglichkeit, SchülerInnen durch unterschiedliche Methoden zu aktivieren und so mehr für das Thema Leben im Konzentrationslager zu interessieren.
Die KZ-Gedenkstätte bietet neben der dreistündigen Regelveranstaltung („Projekt“) vier- und fünfstündige sowie mehrtägige aktivierende Formate wie Projekttage zu „Gegenstandsgeschichten“, „Spurensuchen“ oder „Forscherfragen“ an. Diese sollen im Workshop vorgestellt und in Teilen gemeinsam ausprobiert werden.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung StS

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Gesellschaft
  • Geschichte, Politik
  • Geographie
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Ulrike Jensen, Leitung Museumspädagogik Gedenkstätte Neuengamme

Alle Veranstaltungen


2014P1001 - 30.03.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

"Mehr als zwei Stunden kann die Klasse sich eh nicht konzentrieren" Aktivierende Angebote der KZ-Gedenkstätte Neuengamme


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

30.03.2020
15:30 bis 18:30 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 22.03.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.