Veranstaltungsdaten

Ethik des Gedenkens?
Unter den Bedingungen der Digitalität?

Veranstaltungs-Nr.: 2014S0401

Inhalt/Beschreibung

Digitale Medien und Lernformen machen auch vor Erinnerungsorten und Gedenkstätten nicht halt. Ob die Augmented Reality App des WDR, die einen direkt in das ehemalige Vernichtungslager Auschwitz "befördert" oder die Eva-Stories auf Instagram - wir müssen uns die Frage stellen, ob unsere bisherigen Maßstäbe einer Erinnerungskultur noch halten.
Neben einem Input zur Frage der kollektiven Verantwortung sowie den Wirkungsmöglichkeiten von kultureller Bildung in der Schule, wollen wir gemeinsam herausarbeiten: Was hat sich unter den Vorzeichen der Digitalisierung geändert?

In diesem Seminar geben wir zudem Gelegenheit, neue "Tools" kennen zu lernen, die eigenen Skrupel zu benennen, üben, skeptisch, aber wohlwollend zu bleiben und Wege zu einer digitalen (?) Ethik des Gedenkens (?) für uns zu entwickeln.

Schwerpunkte/Rubrik:Medienkompetenz

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geschichte, Politik
  • Philosophie
  • Sozial- und Rechtserziehung
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Hans Christof Kräft, Gymnasium Hummelsbüttel
Dozenten:Susanne Ehlers, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung* Johanna Jöhnck, Otto-Hahn-Schule

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Dies ist eine fächerübergreifende Veranstaltung, die offen für alle Interessierten ist!
Weblink: https://www.instagram.com/​eva.stories/?hl=de

Alle Veranstaltungen


2014S0401 - 18.02.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Ethik des Gedenkens? Unter den Bedingungen der Digitalität?


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

18.02.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 04.02.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.