Veranstaltungsdaten

Ein schulisches Beschwerdemanagement entwickeln
Veranstaltungs-Nr.: 2024F2801

Inhalt/Beschreibung

Zielgruppe:
Mitglieder der Schulleitung; auch zusammen mit Mitgliedern von Steuergruppen
Beschwerden prägen nicht selten den Schulalltag Elternbeschwerden, Schülerbeschwerden, kollegiale Beschwerden
und nicht selten laufen diese indirekt, hinter dem Rücken derjenigen, denen die Beschwerde gilt.
Wenn Schulleitungen eingeschaltet werden, haben nicht selten Verfahrensfehler Kränkungen provoziert und die Fronten
sind schon verhärtet. Das kostet viel Zeit und Kraft.
Ein systematisches Beschwerdemanagement kann hier für
Abhilfe sorgen: Alle Beteiligten kennen die an der Schule üblichen, transparenten Wege.

Ziele:
- die gegenwärtige Kultur der Schule im Umgang mit Beschwerden kennen
- Instrumente des Beschwerdemanagements kennen
- Überlegungen für ein schulisches Beschwerdemanagement an der eigenen Schule entwickeln

Inhalte:
- Input: Welche Akteure an Schulen beschweren sich bei wem und was läuft dabei womöglich schief?
- Analyse der Ausgangslage im Umgang mit Beschwerden an der eigenen Schule
- Good practice: Eine Schulleiterin stellt vor, wie ihre Schule das Thema bearbeitet hat
- Entwicklung von ersten Schritten auf dem Weg zu einem Beschwerdemanagement an der eigenen Schule

Methoden: Input, Erfahrungsaustausch, Einzel- und Gruppenarbeit

Schwerpunkte/Rubrik:Führungskräfte

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Schulleitung
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Christiane von Schachtmeyer, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Florian Flemming, Gymnasium Bondenwald

Alle Veranstaltungen


2024F2801 - 20.02.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Ein schulisches Beschwerdemanagement entwickeln


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

20.02.2020
09:00 bis 13:00 Uhr


Dauer: 4 Stunden
Anmeldeschluss: 18.02.2020

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.