Veranstaltungsdaten

Was hilft gegen Verschwörungstheorien? Unterrichtsmaterialien und Didaktik
Veranstaltungs-Nr.: 2014P1301

Inhalt/Beschreibung

Es gibt nicht viele Unterrichtsmaterialien zu Verschwörungstheorien, doch sind letztere nun mal sehr virulent in Schulklassen. Einige SchülerInnen sind einfach nur fasziniert vom zumindest anfänglichen harmlosen detektivischen Forschen etwas aufdecken zu wollen beim Schmöckern von Dan Browns "Illuminati", andere gehen weiter und landen bei verstecktem und offenem Antisemitismus oder Islamfeindlichkeit. Und wiederum andere spüren, dass tatsächlich oligarchische wirtschafliche Strukturen nicht immer ganz demokratisch kontrolliert sind. Um dies zu verstehen, helfen jedoch keine verschwörerischen Machenschaften oder Sündenböcke, sondern würde dafür ein kritischer Gesellschaftsunterricht ausreichen. Doch warum wird dieser nicht angenommen? Exemplarisch lote ich in der Fortbildung den leider recht übersichtlichen Forschungsstand aus und erkläre welche pädagogischen Ansätze helfen könnten: Dagegen argumentieren und aufklären? Kontakthypothese?

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung StS

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Gesellschaft
  • Geschichte, Politik
  • Geographie
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Bei Interesse melden Sie sich gerne hier: ramses.oueslati@li-hamburg​.de
Weblink: http://li.hamburg.de/mensc​henrechts-und-demokratiefe​indlichkeit/

Alle Veranstaltungen


2014P1301 - Abrufangebot 2020 - anfragende Schule - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Was hilft gegen Verschwörungstheorien? Unterrichtsmaterialien und Didaktik


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

Abrufangebot 2020

Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

anfragende Schule

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.