Veranstaltungsdaten

Berlin goes Gaza - Der Nahostkonflikt in Deutschland (Rahmenplanthema Internationale Konflikte 9/10)
Veranstaltungs-Nr.: 2014P3201

Inhalt/Beschreibung

Das Rahmenplanthema "Internationale Konflikte" in Gesellschaft in Klasse 10 ist ein guter Anlass das Thema NS erneut aufzugreifen. Schließlich waren die Folgen der notwendig gewordenen Staatsgründung Israels 1948 die Vertreibung vieler Palästinenser_innen. So konkurrieren bis heute die zwei Narrative Antisemitismus versus Rassismus gegenüber Muslimen in den Köpfen einiger Schüler*innen. Dabei handelt es sich in Israel/Palästina jedoch auch um einen Wasserkrieg und natürlich um Land. Materialien und ein Film werden gereicht, die auch für multikulturelle Schulklassen entwickelt wurden, um auch den oft herrschenden "Krieg der Gefühle" der Identitäten anzugehen.

Der Nahostkonflikt löst auch in Deutschland immer wieder heftige Debatten aus. In Medienberichten wird in diesem Zusammenhang vor "importierten Konflikten" gewarnt, die durch die Spannungen im Nahen Osten unter Muslimen und Juden in Deutschland ausgelöst werden könnten. Aber auch nichtmuslimische und nichtjüdische Menschen verfolgen die Ereignisse in Israel und Palästina mit besonderer Emotionalität. In diesem Unterrichtsmodul wird der Einfluss des Nahostkonfliktes auf das Selbstverständnis von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religionszugehörigkeit in Deutschland erarbeitet.
Im Mittelpunkt dieses Unterrichtsmodul steht die Auseinandersetzung mit dem Film "Salam Berlin Shalom. Augenblicke mit palästinensischen und jüdischen Jugendlichen", in dem deutscharabische und deutschjüdische Jugendliche über ihr Selbstverständnis und ihre Sichtweise auf den Konflikt im Nahen Osten berichten.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung StS

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Gesellschaft
  • Geschichte, Politik
  • Geographie
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Imke Rath, Projekt Zwischentöne-Materialien für Vielfalt im Klassenzimmer

Alle Veranstaltungen


2014P3201 - 24.11.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Berlin goes Gaza - Der Nahostkonflikt in Deutschland (Rahmenplanthema Internationale Konflikte 9/10)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

24.11.2020
15:30 bis 18:30 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 16.11.2020

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.