Veranstaltungsdaten

Schule geschlechtergerecht gestalten
Veranstaltungs-Nr.: 2132S1201

Inhalt/Beschreibung

Geschlechtergerechtigkeit ist ein erklärtes Ziel des Bildungs- und Erziehungsauftrages von Schulen. Dieser Aufgabe gerecht zu werden, bedeutet auch wirksame konzeptionelle und methodische Ansätze zu entwickeln. Die Akzeptanz der Gleichstellung aller Geschlechter (Mädchen, Jungen, Divers) ist ein relativ neuer Themenkomplex, mit dem sich Schulen auseinandersetzen und dazu pädagogische Handlungsansätze entwickeln.
Schule geschlechtergerecht gestalten bedeutet sich mit aktuellen Befunden zur Geschlechterverhältnissen,​ zum Bildungserfolg und zu Gerechtigkeitskonzepten auseinanderzusetzen. In diesem Seminar werden verschiedene Gerechtigkeitskonzepte und mögliche Lösungsansätze vorgestellt und auf ihre praktische Anwendbarkeit geprüft. Dabei werden auch Mehrfachdiskriminierungen in den Blick genommen. Die Teilnehmenden erhalten eine kurze Einführung in die Gerechtigkeitstheorien von John Rawls und Martha Nußbaum, sowie praktische Hinweise für die Anwendung in der pädagogischen Arbeit.

Die Fortbildung kann nach Absprache auch als Online-Seminar durchgeführt werden.


Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Übergreifend
Zielgruppen:
  • Kollegium
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Veranstaltung besteht aus mehreren Teilen.
Mädchen- bzw. jungenpädagogische Perspektiven

Alle Veranstaltungen


2132S1201 - Abrufangebot 2021 - Online-Seminarformat des Landesinstituts - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Schule geschlechtergerecht gestalten


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

Abrufangebot 2021

Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Online-Seminarformat des Landesinstituts

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.