Veranstaltungsdaten

Besuch der Mathematikausstellung – Freies Erkunden und Experimentieren (Kl. 7 - 10)
Veranstaltungs-Nr.: 2113T2003

Inhalt/Beschreibung

Die Schülerinnen und Schüler erfahren durch Interaktion mit optisch und haptisch ansprechenden Exponaten mathematische Phänomene verschiedenster Art. Es stehen insgesamt 55 Exponate zur Verfügung, die diverse mathematische Themenfelder wie Spiegelungen, Funktionen, Pythagoras, Knobelspiele und viele mehr ansprechen.
Die Exponate werfen häufig schon beim ersten Anblick Fragen auf, die den Forschergeist wecken und zur gegenständlichen Auseinandersetzung mit dem Exponat einladen. Somit genießt der enaktive Zugang zu mathematischen Phänomenen in der Ausstellung einen großen Stellenwert. Das Ziel der Ausstellung ist neben der inhaltlichen Auseinandersetzung mit mathematischen Fragestellungen insbesondere das Wecken von intrinsischer Motivation.
Die Frage nach dem „Warum?“, die sich an die Erforschung des Phänomens anknüpft, hat je nach Exponat sehr unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad. So findet das Argumentieren auf verschiedenen Niveaus statt.

Schwerpunkte/Rubrik:MINT

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Mathematik
Zielgruppen:
  • Schülerinnen und Schüler
Schularten:
  • Grundschule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Veranstaltung mit Schülern
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Thomas Hagemann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Anmeldung und Informationen unter 040 428 842 120. Bitte beachten Sie die Bürozeiten.
Zusatzinformationen:Die Schülerinnen und Schüler erfahren durch Interaktion mit optisch und haptisch ansprechenden Exponaten mathematische Phänomene verschiedenster Art. Sie sprechen Themenfelder wie Spiegelungen, Funktionen, Pythagoras, Knobelspiele u.am. an.
In der Ausstellung wird unter Berücksichtigung der gültigen Bildungspläne im Fach Mathematik eine Vielzahl an Exponaten zur Leitidee „Raum und Form“ angeboten, bei denen sich die Schülerinnen und Schüler der Stufen 7-10 unter anderem ausführlich mit dem „Satz des Pythagoras“ und ersten Beweisen durch Argumentieren beschäftigen. In handlungsorientierten Aufgaben wird lineares und exponentielles Wachstum erfahrbar gemacht, (Leitidee „Funktionaler Zusammenhang“), außerdem stehen eine Reihe von Exponaten zur Leitidee „Daten und Zufall“ bereit. Diese tragen zur Bildung des Wahrscheinlichkeitsbegriff​s bei und bieten konkrete Anknüpfungspunkte an mathematische Unterrichtsinhalte wie „Baumdiagramme“ oder das „Laplace-Modell“.
Weblink: https://li.hamburg.de/ange​bote-mintarium/12152740/ma​theausstellung/

Alle Veranstaltungen


2113T2001 - Abrufangebot 2021 - MINTarium, Naturwissenschaftlich-tech​nisches Zentrum (NWZ), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Besuch der Mathematikausstellung – Freies Erkunden und Experimentieren (Kl. 3 - 4)

2113T2002 - Abrufangebot 2021 - MINTarium, Naturwissenschaftlich-tech​nisches Zentrum (NWZ), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Besuch der Mathematikausstellung – Freies Erkunden und Experimentieren (Kl. 5 - 6)

2113T2003 - Abrufangebot 2021 - MINTarium, Naturwissenschaftlich-tech​nisches Zentrum (NWZ), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Besuch der Mathematikausstellung – Freies Erkunden und Experimentieren (Kl. 7 - 10)

2113T2004 - Abrufangebot 2021 - MINTarium, Naturwissenschaftlich-tech​nisches Zentrum (NWZ), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Besuch der Mathematikausstellung – Freies Erkunden und Experimentieren (Kl.11 - 13)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

Abrufangebot 2021

Dauer: 2 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

MINTarium, Naturwissenschaftlich-tech​nisches Zentrum (NWZ), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.