Veranstaltungsdaten

RFLP - Dem Täter auf der Gen-Spur: Ein vereinfachter genetischer Fingerabdruck durch Restriktionsspaltung (Sek.II)
Veranstaltungs-Nr.: 2113T1201

Inhalt/Beschreibung

Die Schülerinnen und Schüler überführen mittels des genetischen Fingerabdrucks den Täter in einem fiktiven Mordfall. Dabei lernen sie die RFLP-Analyse (Restriktions-Fragment-Län​gen-Polymorphismus) als ein einfaches Verfahren der Gentechnik zum Erstellen des genetischen Fingerabdrucks kennen. Heute findet die RFLP-Analyse u.a. noch Anwendung in der Evolutionsforschung bei Verwandtschaftsanalysen.
J​ede Schülerin, jeder Schüler wird einer Gruppe (SOKO) zugeteilt und untersucht eine DNA-Probe, wobei weitgehend selbstständig experimentiert wird.
Zunächst spalten die Schülerinnen und Schüler verschiedene DNA-Proben mit einem Restriktionsenzym und trennen die entstandenen Fragmente mittels Gelelektrophorese auf. Durch einen Farbstoff sichtbar gewordene DNA-Fragmente werden gemeinsam interpretiert, der Täter überführt.
Auf theoretische Grundlagen wird hauptsächlich wiederholend eingegangen.
Die Schülerinnen und Schüler wenden folgende praktische Tätigkeiten der Molekularbiologie an:
- Pipettieren mit Mikroliterpipetten
- Zentrifugieren
- Durchführung einer Restriktionsspaltung
- Herstellen eines Agarosegels,
- Aufbau und Durchführung einer Gelelektrophorese.

Die Teilnehmenden vertiefen ihr Fachwissen und praktizieren einige grundlegende molekularbiologische Arbeitstechniken, sie erhalten einen praxisnahen Einblick in die Laborarbeit.
Schwerpunkte/​Rubrik: Molekulargenetik, Methoden und Werkzeuge der Gentechnik, Schülerpraktikum

Schlagwörter:
Gentechnik, RFLP, Schülerpraktikum

Schwerpunkte/Rubrik:MINT

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Biologie
Zielgruppen:
  • Schülerinnen und Schüler
Schularten:
  • Sekundarstufe II
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Veranstaltung mit Schülern
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Thomas Hagemann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Für Schülerinnen und Schüler der Biologie-Kurse.
Anmeldung telefonisch unter: 42 88 42-120
Zusatzinformationen:Beratung und Anmeldung bitte telefonisch unter 040 428842 -120.

Alle Veranstaltungen


2113T1201 - Abrufangebot 2021 - MINTarium - Schülerzentren (LIF-Z), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

RFLP - Dem Täter auf der Gen-Spur: Ein vereinfachter genetischer Fingerabdruck durch Restriktionsspaltung (Sek.II)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

Abrufangebot 2021

Dauer: 5 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

MINTarium - Schülerzentren (LIF-Z), Mümmelmannsberg 75, 22115 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.