Veranstaltungsdaten

Reflexion betrieblicher Erfahrungen
Methoden und Interventionen, um Jugendliche individuell und in der Gruppe beim Reflektieren zu begleiten.

Veranstaltungs-Nr.: 2123A0401

Inhalt/Beschreibung

Reflexion betrieblicher Erfahrungen ist als entwicklungsbezogenes Lernfeld ein zentraler Orientierungspunkt in der Lernbegleitung Jugendlicher in der Ausbildungsvorbereitung. Wichtig dabei ist es, dass Jugendliche auf Erlebnisse aus den betrieblichen Kontexten schauen und herausfinden, wo ihre Potentiale aber auch Herausforderungen liegen, um ableitend Lernziele in den Blick zu nehmen. Reflexion unterstützt diesen Prozess durch das Bewusstmachen dieser Entwicklungsschwerpunkte und hilft so, Kompetenzen zu entwickeln.
In diesem Seminar knüpfen wir an grundsätzliche Überlegungen von Reflexion und deren Strukturierung an. Wir wollen wir anschauen, anhand welcher Arrangements Lernende ins Reflektieren kommen und daraus letztlich Anknüpfungspunkte für ihre individuelle Weiterentwicklung gewinnen.
Wir wollen konkrete Methoden kennenlernen und ausprobieren, die Reflexion in Gruppenkontexten aber auch individuell möglich machen und wie man diese in der Lernbegleitung effizient initiiert und begleitet.
Wir werden dabei auch explizit Methoden ausprobieren, die im digitalen Raum anwendbar sind. Eine Projektion und Erweiterung auf den präsenten Raum in der Schule bzw. unter den momentanen Herausforderungen nehmen wir dabei auch in den Blick und versuchen, methodisch einen ganzheitlichen Blick auf Reflexion zu leisten. Relevant ist dabei auch die Diskussion von Gelingensbedingungen und Stolpersteinen, wobei wir Grundlagen der Gruppenleitung und deren Einfluss auf Reflexion aus unterschiedlichen Perspektiven mit beleuchten. Ziel ist es, Reflexion als relevante Entwicklungsgröße einzuordnen und methodische Arrangements kennenzulernen und zielorientiert anzuwenden.

Schwerpunkte/Rubrik:Übergang Schule - Beruf

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Mentoren
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Anne-Britt Mahler, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung* Martin Heinrich Rudolf Philipps, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Achtung: Der Ort hat sich geändert! Das Seminar findet über Webex statt.

https://hibb-bs24.webex.​com/hibb-bs24-de/j.php?MTI​D=m17442cc11b46d52a5c2c892​24bc4d81d

In TIS werden Links nicht richtig abgebildet. Lösungsvorschlag: Bitte Link einmal in eine Word-Datei kopieren, Sonderzeichen heraus löschen (werden als Kästchen dargestellt) und diesen Link dann in das Anmeldefenster in Ihren Browser kopieren.

Folgen Sie den Anweisungen von Webex.
Wir empfehlen die Anwendung der App.

Alle Veranstaltungen


2123A0401 - 27.01.2021 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   ausgebucht

Reflexion betrieblicher Erfahrungen Methoden und Interventionen, um Jugendliche individuell und in der Gruppe beim Reflektieren zu begleiten.


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

27.01.2021
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 27.01.2021

Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltung ist nicht möglich, da sie ausgebucht ist.

Veranstaltungsort

Online-Seminar (LI), webbasiert ,

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.