Veranstaltungsdaten

Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit psychischen Auffälligkeiten
Veranstaltungs-Nr.: 2123F0402

Inhalt/Beschreibung

Der Umgang mit Schülerinnen und Schüler mit psychischen Auffälligkeiten, besonders mit Persönlichkeitsstörungen, gilt oft als herausfordernd.
Dieses Seminar veranschaulicht psychische Auffälligkeiten im Einzelnen und gibt einen Leitfaden durch das Dickicht psychischer Erkrankungen.
In dem Seminar soll aufgezeigt werden, wie man Verständnis für und Zugang zu diesen Schülerinnen und Schülern entwickeln kann.
Beispiele illustrieren die Beziehungsfallen und "Tests", mit denen Lehrkräfte häufig konfrontiert werden, und zeigen, wie man konstruktiv damit umgehen kann.
Die Teilnehmenden erfahren, wo ihnen als Lehrkräften Handlungsgrenzen gesetzt sind und welche Hilfsangebote es gibt.
Ergänzend und vertiefend sollen Erfahrungen ausgetauscht und Fallbeispiele aus der Praxis besprochen werden. Daher werden die Teilnehmenden gebeten, Praxisbeispiele zur Besprechung mitzubringen.

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminarreihe
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Monika Wittorf, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Traumafachberaterin (DeGPT) und Dipl. Sozialpädagogin
Dozenten:Monika Wittorf, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Traumafachberaterin (DeGPT) und Dipl. Sozialpädagogin

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Dieses Angebot besteht aus zwei zusammengehörenden Veranstaltungen. Mit der Anmeldung zum ersten Termin (2123F0401) sind Sie automatisch auch für den zweiten Termin (2123F0402) angemeldet!

Bitte Praxisbeispiele mitbringen!

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte beruflicher Schulen!
Zusatzinformationen:Dies ist der zweite Termin von zwei zusammengehörenden Veranstaltungen. Die Anmeldung ist ausschließlich über die TIS-Nummer 2123F0401 möglich!

Alle Veranstaltungen


2123F0401 - 11.11.2021 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit psychischen Auffälligkeiten

2123F0402 - 13.12.2021 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Umgang mit Schülerinnen und Schülern mit psychischen Auffälligkeiten


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

13.12.2021
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 28.10.2021

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Behindertengerechte Ausstattung
Behindertengerechte Toilette
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.