Veranstaltungsdaten

Hybride Lernformen mit Moodle (Fortbildungsreihe überwiegend online)
Veranstaltungs-Nr.: 2123L3701

Inhalt/Beschreibung

Mit Beginn der plötzlichen Schulschließungen in Hamburg im März 2020 und den folgenden Phasen aus Schulöffnungen und Schulschließungen sowie den wechselnden Unterrichtsformen (Teilbeschulung, Vollbeschulung, Präsenz-/Distanzunterricht​ oder beides) ist die Nachfrage nach passenden Un-terrichtskonzepten stark gewachsen. In diesem Kontext hat sich der Begriff „hybrider Unterricht“ für eine Unterrichtsform, welche einen Wechsel aus Distanz- und Präsenzunterricht sowie synchronen und asynchronen Phasen beschreibt, etabliert. Oft fehlte es jedoch in Schule an Voraussetzungen, um hybriden Unterricht lernwirksam zu gestalten.
Mit „Moodle“ wurde im Sommer 2020 ein Learning-Management-System​ (LMS) eingeführt, welches Lehrenden und Lernenden bei der Durchführung von hybridem Unterricht, etwa durch Kommunikationstools und kollaborative Werkzeuge, vielfältige Unterstützung bietet und neue Möglichkeiten eröffnet.
Mit der Fortbildungsreihe „Hybride Lernformen mit Moodle“ möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, diese Vorteile zu erforschen und hybriden Unterricht unter Berücksichtigung der Handlungsorientierung und Individualisierung im Lernfeld selbstständig zu entwickeln.
Die Fortbildungsreihe findet in Form synchroner und asynchroner Distanzphasen statt.

Ablauf der Fortbildung
Nach einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Grundlagen von Individualisierung, Handlungsorientierung und hybridem Unterricht entlang eines Beispiels aus dem Lernfeldunterricht. Danach folgt ein gemeinsamer Austausch zu den bereitgestellten Inhalten. Anschließend werden Sie aktiv: Mit den gesammelten Inspirationen und Informationen entwickeln Sie eine eigene Unterrichtsprojekt-Skizze und wenden dabei die erlernten Inhalte an. Parallel haben Sie die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich gegenseitig zu unterstützen. Zum Ende der Reihe kommen Sie zur Auswertung mit den anderen Teilnehmenden zusammen und diskutieren Fragen, die Sie während des Prozesses beschäftigt haben.

Einen Einblick in den „Moodle“-Kurs zur Fortbildungsreihe und in die Anforderungen an die Unterrichts-Projektskizze (unter „Das eigene Projekt“) erhalten Sie hier:
https://lms.lernen.hambur​g/course/view.php?id=23005
Gastschlüssel: HLFM#21

Ziele der Fortbildung
Sie setzen sich mit Grundlagen eines individualisierten und handlungsorientierten Lernfeldunterrichts im Kontext des hybriden Unterrichts auseinander, indem Sie auf Basis von „Moodle“ eine lernfeldorientierte und hybride Unterrichtprojekt-Skizze entwickeln.

Voraussetzung​en für die Teilnahme
Vorkenntnisse in „Moodle“, wie z. B. Kursraum anlegen und gestalten, Inhalt und Aktivitäten einfügen, sind für diese Veranstaltung zwingend notwendig.

Schwerpunkte/Rubrik:Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminarreihe
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Elke Heikens, Berufliche Schule ITECH Elbinsel Wilhelmsburg (BS 14)* Tobias Sanders, Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17)* Dr. Dietmar Tredop, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Den begleitenden Moodle-Kurs mit Video-Plenumsraum, Informationen etc. finden Sie unter:
https://lms.lernen.hambur​​g/course/view.php?id=2300​5​
Gastschlüssel: HLFM#21
Zusatzinformationen:Über diese TIS-Nummer melden Sie sich automatisch für die folgenden Termine an:
- Synchron: Auftaktveranstaltung, Online-Seminar, Di., 20.04.2021,15-16 Uhr
- Synchron: Austausch zum Info-Baustein " hybrider Unterricht" (optional), BigBlueButton, Mo., 26.04.2021, 15-16 Uhr
- Synchron: Austausch zum kursbegleitenden Unterrichtsbeispiel (optional), BBB, Do., 29.04.2021, 15-16 Uhr
- Synchron: Austausch zu den Info-Bausteinen „Handlungsorientierung“ und „Individualisierung“ (optional), BBB, Do., 06.05.2021, 15-16 Uhr
- Synchron: Austausch- + Klärungsphase, Online-Seminar, Mo., 17.05.2021, 15-17 Uhr
- Synchron: Rückmeldungen zur Unterrichtsprojekt-Skizze,​ Mi., 02.06.2021 oder Di., 08.06.2021 oder Mi., 09.06.2021, je 15-17 Uhr
- Synchron: Barcamp + Abschluss, Online-Seminar, Di., 15.06.2021, 15-18 Uhr
Zusätzlich sollten Sie Zeit für die selbstgesteuerte Informationsphase (ca. 4-5 Stunden) und die Skizzierung Ihres Unterrichtsprojekts einplanen.

Alle Veranstaltungen


2123L3701 - 20.04.2021 - 15.06.2021 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Hybride Lernformen mit Moodle (Fortbildungsreihe überwiegend online)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

20.04.2021 15:00 Uhr bis 15.06.2021 18:00 Uhr

Dauer: 20 Stunden
Anmeldeschluss: 12.04.2021

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Online-Seminar (LI), webbasiert ,

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.