Veranstaltungsdaten

Online-Seminar: Das SCHNABELtier kommt: Einführung in die SCHNABEL-Website und Informationen zur Nutzung des Verfahrens in den Jahrgängen 1 bis 4
Veranstaltungs-Nr.: 2111D0602

Inhalt/Beschreibung

Das individualdiagnostische Verfahren SCHNABEL wird seit dem Schuljahr 2018/19 an den Hamburger Grundschulen eingesetzt. Inzwischen können in allen Jahrgangsstufen der Primarstufe die Rechtschreibfähigkeiten der Kinder mit SCHNABEL überprüft werden. Eine Rückmeldung der Ergebnisse erhält jede Lehrkraft unmittelbar nachdem sie die Antworten ihrer Klasse auf der SCHNABEL-Website eingegeben hat. SCHNABEL soll in erster Linie ein Unterstützungsinstrument für Lehrkräfte sein. Daher stellen sich mit der Rückmeldung auch folgende Fragen: Wie können diese Ergebnisse gedeutet werden, welche Schlüsse lassen sich daraus für den eigenen Unterricht ziehen und wie können die Ergebnisse konkret genutzt werden? Die Fortbildung wird sich mit diesen Fragen beschäftigen und Anregungen für den Unterricht liefern.
Zielgruppe: Fachlehrkräfte Deutsch der Jahrgangsstufen 1 bis 4

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Deutsch
Zielgruppen:
  • Fachlehrer
Schularten:
  • Grundschule
Veranstaltungsart:Online-Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Hendrik Stammermann, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Alma Heidkamp

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Seit dem Schuljahr 2018/19 wird das Diagnoseinstrument SCHNABEL an den Hamburger Grundschulen eingesetzt. Derzeit werden mit SCHNABEL die Rechtschreibkompetenzen in den Jg. 1 bis 6 überprüft. Die Durchführung übernimmt in den meisten Fällen die jeweilige Lehrkraft. Auf der SCHNABEL-Website finden Lehrkräfte hierzu alle wichtigen Informationen, können sich die benötigten Testmaterialien sowie didaktische Begleitmaterialien herunterladen und die Antworten auswerten lassen. In dieser Veranstaltung werden die wesentlichen Funktionen der SCHNABEL-Website erläutert und Hinweise für eine optimale Handhabung gegeben. Es wird auch die Durchführung von SCHNABEL besprochen und es gibt Zeit um offene Fragen zum Verfahren zu klären. Ziel ist es, dass alle Teilnehmenden im Anschluss die Funktionen der Website und das Verfahren insgesamt ohne Schwierigkeiten nutzen können.
Online-Seminar/BYOD: Bitte beachten sie die Hinweise des Gesamtpersonalrates unter: https://li.hamburg.de/gpr-​hinweise

Alle Veranstaltungen


2111D0601 - 16.02.2021 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Online-Seminar: SCHNABEL - und jetzt? Zum Umgang mit den Ergebnissen in Jg. 1 bis 4

2111D0602 - 16.11.2021 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Online-Seminar: Das SCHNABELtier kommt: Einführung in die SCHNABEL-Website und Informationen zur Nutzung des Verfahrens in den Jahrgängen 1 bis 4


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

16.11.2021
16:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 2 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Online-Seminar (LI), webbasiert ,

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.