Veranstaltungsdaten

Gemeinsam (er)schaffen wir einen Lernort „Acker“ an jeder Schule in Hamburg
Veranstaltungs-Nr.: 2113B3501

Inhalt/Beschreibung

Die GemüseAckerdemie ist ein theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern.
Die Schüler*innen bauen das ganze Jahr lang ihr eigenes Gemüse an und knüpfen mit den Bildungsmaterialien an vielfältige Themen rund um den Acker an. Damit schaffen wir eine Erfahrungswelt, die den Schulunterricht fächerübergreifend, sinnvoll und abwechslungsreich ergänzt.Die GemüseAckerdemie ist ein theorie- und praxisbasiertes Bildungsprogramm mit dem Ziel, die Wertschätzung von Lebensmitteln bei Kindern und Jugendlichen zu steigern.
Die Schüler*innen bauen das ganze Jahr lang ihr eigenes Gemüse an und knüpfen mit den Bildungsmaterialien an vielfältige Themen rund um den Acker an. Damit schaffen wir eine Erfahrungswelt, die den Schulunterricht fächerübergreifend, sinnvoll und abwechslungsreich ergänzt.
Die Lehrer*innen führen wöchentliche AckerStunden mit den Schülern*innen durch. Hierbei werden sie von uns über das AckerJahr (Saison) mit verschiedensten Materialien (Online Wissenplattform, AckerInfos (Newsletter), Bildungsmaterial) und Zusatzformaten (Fortbildungen, betreute Pflanzungen) begleitet und ausgebildet. So wird erreicht, dass sich der Acker als Lernort an der Schule etabliert.
In dieser Lehrkäftefortbildung beginnen wir zuerst mit einem Überblick über unser AckerJahr. Wir schauen uns an, wie und wen die GemüseAckerdemie durch die Saison unterstützt, was von wem mitgebracht werden muss und wie der Lernort „Acker“ sinnvoll im Schulcurriculum integriert wird. Passend zu unserem Bildungsprogramm und zur Jahreszeit werden wir praktisch tätig und werden das Thema Mulch(en) kennenlernen.
Diese Fortbildung gibt einen Einblick in die Themen unseres Bildungsprogrammes „GemüseAckerdemie“ und weckt Begeisterung für den Acker als neuen Lernort.
Sie möchten Teil unseres Ziels „2030 – jedes Kind“ werden? Dann freue ich mich auf unser Kennenlernen in dieser Lehrkräftefortbildung.
Die​ GemüseAckerdemie – www.gemueseackerdemie.de
D​ie GemüseAckerdemie wird durch den Hamburger Klimaschutzfonds gefördert, der damit aktuell die Teilnahme von 4 Schulen in Hamburg ermöglicht.


Schwerpunkte/Rubrik:Naturwissenschaften und Technik

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Biologie
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg

Alle Veranstaltungen


2113B3501 - 08.09.2021 - Gut Karlshöhe, Hamburger Umweltzentrum , Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Gemeinsam (er)schaffen wir einen Lernort „Acker“ an jeder Schule in Hamburg


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

08.09.2021
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Gut Karlshöhe, Hamburger Umweltzentrum , Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.