Veranstaltungsdaten

Balanceboards bauen und fahren
Veranstaltungs-Nr.: 2110A5102

Inhalt/Beschreibung

Ob Wellenreiter, Windsurfer, Wakeboarder, Skater oder Snowboarder: als ein wichtiges Merkmal ist Ihnen das Spiel mit dem Gleichgewicht auf einem Board gemeinsam. Ein Balanceboard kann dieses Naturerlebnis zwar nicht ersetzen, hat sich in den letzten Jahren aber als tolles, ergänzendes Trainingsgerät bewährt. Auch im Schulsport können sie, zwar nicht als eigenständige Sportart, aber als ein hervorragendes Mittel zur Schulung der koordinativen Fähigkeiten und des Gleichgewichts eingesetzt werden.
Wer Interesse hat, selbst ein Balanceboard auszuprobieren, mit Teilnehmenden über Einsatzmöglichkeiten im Unterricht zu beraten und ein solches Board sein Eigen nennen möchte, ist in dieser Fortbildung genau richtig.
Nach einer ersten Erprobungsphase auf dem Board schreiten wir gemeinsam zur Tat und bauen uns mit einer Multiplexplatte ein eigens Board. Zuvor erfolgt eine kurze Unterweisung in die Nutzung von Handwerksgeräten und los geht‘s. Die fertigen Boards werden anschließend erprobt und mit ihnen neue Kunststücke ausprobiert.
Holzplatten und Werkzeuge für den Bau der Boards werden gegen einen Unkostenbeitrag von 15 € zur Verfügung gestellt. Unsere schuleigenen Rollen dürfen gerne zum Training genutzt werden. Wer danach mit seinem Board selbst trainieren möchte, kann im Fachhandel eine geeignete Rolle erwerben (Preis 15-45 €) .

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Sport
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Regina Haß, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Nicolai Wocken, Albrecht-Thaer-Gymnasium

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Wir treffen uns vor dem Schulgebäude und gehen dann gemeinsam in die Fachräume, weshalb es hilfreich ist, wenn alle Teilnehmer pünktlich vor Ort sind.

Eigene Stichsägen können und sollen sehr gerne mitgebracht werden!
Zusatzinformationen:Dieser Veranstaltungsort ist nur teilweise barrierefrei.
Gern würden wir Ihnen dennoch die Teilnahme ermöglichen und bitten Sie daher, uns bei Bedarf zu informieren. Zur weiteren Klärung nehmen wir mit Ihnen zeitnah Kontakt auf.
Hierzu geben Sie in Ihrer Anmeldung bitte einen entsprechenden Hinweis und Ihre Kontaktdaten an.
Schreiben Sie dazu Ihr Anliegen bitte unter dem Tab „Bemerkung zur Anmeldung“ in das Textfeld.

Alle Veranstaltungen


2110A5101 - 20.02.2021 - Albrecht-Thaer-Gymnasium, Wegenkamp 3, 22527 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Balanceboards bauen und fahren

2110A5102 - 04.09.2021 - Albrecht-Thaer-Gymnasium, Wegenkamp 3, 22527 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   ausgebucht

Balanceboards bauen und fahren


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

04.09.2021
10:00 bis 13:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 28.08.2021

Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltung ist nicht möglich, da sie ausgebucht ist.

Veranstaltungsort

Albrecht-Thaer-Gymnasium, Wegenkamp 3, 22527 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.