Veranstaltungsdaten

Eine Problemstudie in Klasse 6/7 umsetzen am Beispiel des Rahmenplanthemas Schokolade
Veranstaltungs-Nr.: 2214P0801

Inhalt/Beschreibung

Die Problemstudie nach Sibylle Reinhardt ist zumindest in Deutschland eine zentrale Methode für den Politik- Unterricht. Doch selbst am Gymnasium (Sekundarstufe I) braucht es eine gute Vorbereitung und klare Zielsetzung der gesellschaftlich stets komplexen Problemlagen. Sie sind immer verschränkt mit rechtlichen, ökonomischen, historischen, globalen, politischen und manchmal auch religiösen Facetten. Schon beim Thema Schokolade ist für eine Klasse 6/7 und für die Lehrkraft die Problemorientierung didaktisch kaum zu überblicken: Das aktuelle Lieferkettengesetz, der komplizierte Weltwirtschaftskreislauf, diverse Fair Trade Label, die koloniale Geschichte, unterschiedliche politische Positionierungen vom Entwicklungsminister bis zum Wirtschafts- und außenminister, die Ebene der EU, etc.. Was ist da legitim didaktisch zu reduzieren ohne das es "falsch" wird? Welchen "roten Faden" kann ich spinnen, damit ich die SchülerInnen weder lebensweltlich noch in ihrem Leistungspotential verliere? Kommt das diskutieren dann nicht zu kurz? Wo baue ich dennoch notwendige Exkurse ein? Was ist das Ziel bei einer Klasse 6/7? Die studierte Politiklehrerin Christin Thomas bahnt bereits in der Unterstufe der Nelson-Mandela-Stadtteilsc​hule propädeutisches Lernen für die Sek II an. Materialien werden gereicht.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung GTS

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Gesellschaft
  • Geschichte, Politik
  • Geographie
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Christin Thomas, studierte Politiklehrerin der Nelson-Mandela-Schule

Alle Veranstaltungen


2214P0801 - 26.04.2022 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Eine Problemstudie in Klasse 6/7 umsetzen am Beispiel des Rahmenplanthemas Schokolade


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

26.04.2022
15:30 bis 18:30 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 11.04.2022

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Behindertengerechte Ausstattung
Behindertengerechte Toilette
Behindertengerechter Parkplatz/ Zufahrt
Lift

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.