Veranstaltungsdaten

Fotografische Korrelationen: Digital trifft auf Analog
Veranstaltungs-Nr.: 2118K8101

Inhalt/Beschreibung

Die Welt der Bilder hat durch Social Media und Smartphones einen rasanten Umbruch erlebt. War Fotografie einst das Ergebnis mühevoller Handarbeit in der Dunkelkammer, wird der fotografische Datensatz heute sekundenschnell geteilt und wieder gelöscht. Kopie und Original ist dabei kaum noch zu unterscheiden.
Ganz ohne Kamera und Fotolabor können wir mit der Cyanotypie fotografische Bilder erzeugen. Die Frage nach dem:der Urheber:in im Rausch der digitalen Bilderwelt widmen wir uns an den Notebooks. Wir kuratieren und fotografieren digital, ohne auch nur einmal den Abzug einer Kamera zu betätigen.
Kaum zu glauben, dass sich diese augenscheinlich sehr gegensätzlichen Welten auch miteinander kombinieren lassen. Mit Hilfe unseren Smartphones werden wir dem Fotolabor neues Leben einhauchen und eigene Abzüge mühelos in den Chemiebecken der roten Kammer begutachten können.
Die gemeinsamen praktischen Erprobungen werden durch fotografische Positionen und Tipps/Hinweise aus meiner unterrichtlichen Praxis ergänzt, sodass solche Vorhaben bei voller Klassenstärke auch im Korsett der engen Stundentafel möglich werden.

Bitte ein eigenes Smartphone mitbringen!

Schwerpunkte/Rubrik:Digitale Medien

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Bildende Kunst
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Qualifizierungsmodul
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Eva Voermanek, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Robin Schmitt, Marion Dönhoff Gymnasium

Alle Veranstaltungen


2118K8101 - 16.08.2021 - Marion Dönhoff Gymnasium, Willhöden 74, 22587 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Fotografische Korrelationen: Digital trifft auf Analog


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

16.08.2021
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Marion Dönhoff Gymnasium, Willhöden 74, 22587 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.