Veranstaltungsdaten

Braucht es einen anderen NS-Unterricht für muslimische Schüler_innen? (Reihe Erziehung nach Auschwitz heute I)
Veranstaltungs-Nr.: 2114P3601

Inhalt/Beschreibung

Oft wird behauptet, dass die Einwanderungsgesellschaft einen anderen Unterricht zum Thema Nationalsozialismus erfordert. Gerade muslimische Schüler_innen fühlten sich entweder gar nicht angesprochen oder würden antisemitisch reagieren, vor allem wenn die Konflkte in Israel/Palästina hochkochen. Widerspricht sich das nicht? Ist dem tatsächlich so? Als Lehrer an der Nelson-Mandela-Schule auf Wilhelmsburg werde ich praxisbezogen den Forschungstand der Gedenkpädagogik reflektieren und Unterrichtsmaterialien vorstellen, die einen inter- und transkulturellen Bezug erleichtern können... wenn er gebraucht wird.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung StS

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geschichte, Politik
  • Religion
  • Demokratiepädagogik
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Ramses Michael Oueslati, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Schicken Sie mir bei Interesse eine Email: ramses.oueslati@li-hamburg​.de
Weblink: http://li.hamburg.de/gesel​lschaft/newsletter/

Alle Veranstaltungen


2114P3601 - Abrufangebot 2021 - anfragende Schule - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Braucht es einen anderen NS-Unterricht für muslimische Schüler_innen? (Reihe Erziehung nach Auschwitz heute I)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

Abrufangebot 2021

Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

anfragende Schule

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.