Veranstaltungsdaten

Vorschule: Frühe mathematische Bildung – Muster und Strukturen im Mathe-Spiel "Raum und Form"
(Modul 1)

Veranstaltungs-Nr.: 2212D0401

Inhalt/Beschreibung

Das Programm für die vorschulische Arbeit in Hamburg sieht vor, dass Kinder im „echten Mathe-Spiel“ mathematische Basiskompetenzen entwickeln, die für den Schulstart in Klasse 1 förderlich sind.
Nach einem Einblick in das Kern-Curriculum „Frühe Mathematische Bildung“ werden Lernumgebungen und Spiele vorgestellt, die im Kontext der Leitidee Raum und Form liegen und die Kinder anregen, Regelmäßigkeiten und Beziehungen in Alltags-, Spiel- und Formdarstellungen aufzuspüren und zu beschreiben:
u.a. Würfeltürme, Potz-Klotz, Spiegel-Tangram, Umspannwerk und Figuren legen.

(Modul 1: Raum und Form)

Schwerpunkte/Rubrik:Inklusion Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Mathematik
Zielgruppen:
  • Fachkräfte der vorschulischen Bildung
Schularten:
  • Grundschule mit Vorschule
  • Vorschule
Veranstaltungsart:Qualifizierungsmodul
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Stefanie Paarmann
Dozenten:Stefanie Paarmann

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Das Programm für die vorschulische Arbeit in Hamburg sieht vor, dass Kinder im „echten Mathe-Spiel“ mathematische Basiskompetenzen entwickeln, die für den Schulstart in Klasse 1 förderlich sind.

Nach einem Einblick in das Kern-Curriculum „Frühe Mathematische Bildung“ werden Lernumgebungen und Spiele vorgestellt, die im Kontext der Leitidee Raum und Form liegen und die Kinder anregen, Regelmäßigkeiten und Beziehungen in Alltags-, Spiel- und Formdarstellungen aufzuspüren und zu beschreiben: u.a. Würfeltürme, Potz-Klotz, Spiegel-Tangram, Umspannwerk und Figuren legen.

(Modul 1: Raum und Form)

Alle Veranstaltungen