Veranstaltungsdaten

Keine Angst vorm Hund
Veranstaltungs-Nr.: 1913U9001

Inhalt/Beschreibung

Eine examinierte Hundeexpertin kommt mit einem lebenden Hund in Ihre Schule und vermittelt zunächst einen Einblick in die Lebensweise von Hunden. Anschließend übt die Lerngruppe, wie man sich im Kontakt mit Hunden richtig verhält.
Die Veranstaltung dient der Prävention von Beißangriffen. Weglaufen, Schreien oder Streicheln kann gefährlich sein, wenn man einem Hund begegnet. Deshalb werden verschiedene Situationen nachgespielt und besprochen.
Die beteiligten Hunde haben strenge Wesensprüfungen bestanden. Die Inhalte im Einzelnen:
- Einführung in das Thema Hund
- die Sinne des Hundes
- die Perspektive des Hundes
- gefährliche Alltagssituationen
- Verhaltenstraining
Anmeldung bei: Yvonne Neuschulz, Telefon: 0177 7977662
Die nachfolgende Veranstaltung „Der Hund: Woher komme ich? Wer bin ich? Was kann ich?“ kann als Anschlussmodul gebucht werden.
Schwerpunkt des Kompetenzerwerbs: Beobachten
GS Sachunterricht: Naturphänomene und Erscheinungen sachbezogen wahrnehmen
STS NWT/Gym Naturwissenschaft-Technik:​ Vielfalt des Lebens – Haustiere, Vergleich von Wild- und Zuchtformen, Tierschutz, Artenschutz

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Aufgabengebiete und Themen
Zielgruppen:
  • Schülerinnen und Schüler
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Veranstaltung mit Schülern
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Sabine Marschner, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Anmeldung bei: Yvonne Neuschulz, Telefon: 0177 7977662

Alle Veranstaltungen