Veranstaltungsdaten

Basisseminar 3: Grammatik
Veranstaltungs-Nr.: 2011N0301

Inhalt/Beschreibung

Wie kann Grammatik in heterogenen Lerngruppen für Deutsch als Zweitsprache vermittelt werden? Welche Progression ist sinnvoll, und welche sprachlichen Inhalte passen zu welchen Grammatischen Themen? In diesem Seminar lernen Sie neben theoretischem Input Teile des Materialordners zum „Grammatischen Geländer“ und deren unterrichtspraktische Anwendungsmöglichkeiten kennen.

Schwerpunkte/Rubrik:Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • DaZ u Herkunftssprache
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Marika Schwaiger, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Dr. Frederike Eggs, Gymnasium Dörpsweg

Alle Veranstaltungen


2011N0301 - 10.01.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   ausgebucht

Basisseminar 3: Grammatik

2011N0302 - 28.02.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Basisseminar 3: Grammatik

2011N0303 - 20.03.2020 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Basisseminar 3: Grammatik


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

10.01.2020
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltung ist nicht möglich, da sie ausgebucht ist.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.