Veranstaltungsdaten

Globales Lernen und Lernen im digitalen Zeitalter - wie können wir in der Schule beide Konzepte verbinden?
Veranstaltungs-Nr.: 1914N1501

Inhalt/Beschreibung

Der Begriff der „Digitalisierung“ ist in aller Munde und erhält in alle Lebensbereiche Einzug. Neue Wege der Kommunikation und Partizipation verändern unsere Lebenswelt grundlegend. Kinder und Jugendliche werden als Digital Natives bezeichnet, so als wüssten sie qua Geburt, wie sie die digitalen Medien zu nutzen haben, wo sie herkommen und welche Schwierigkeiten mit ihnen einhergehen. Aber mit dem Bedienen von Apps allein sind die Mitgestaltungsmöglichkeite​n einer Gesellschaft von morgen noch nicht ausgeschöpft. Gerade im Hinblick auf Themen des Globalen Lernens wird Digitalisierung zukünftig Auswirkungen haben, die in Schule und Bildung schon heute thematisiert werden müssen.

In dieser Fortbildungsreihe werden Lehrer_innen befähigt, in ihrem Unterricht auf die Hintergründe und globalen Auswirkungen von Digitalisierung einzugehen. Sie lernen ausgewählte (digitale) Methoden kennen, anhand derer die von ihnen unterrichteten Kinder und Jugendlichen globale Auswirkungen der Digitalisierung erkennen und ihre digitale Lebenswelt mitgestalten können. In jeder Sitzung wird eine Expertin mit pädagogischen Hintergrund in das jeweilige Thema einführen und konkrete Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung geben. Die Veranstaltungen können einzeln besucht oder als aufeinanderfolgende Reihe gebucht werden. Ziel ist es, dass Lehrer_innen Methoden, Inhalte und Projekte aus der Fortbildungsreihe in ihrem Unterricht umsetzen und in einer abschließenden Sitzung am Ende des Schuljahres in den Erfahrungsaustausch kommen.

Die Fortbildungsreihe wird in Kooperation mit unserem Partner "Hamburg mal Fair" durchgefürt.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Gesellschaft
  • Globales Lernen
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Berufliche Schule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Vortrag
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Martin Brück, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Prof. Dr. Gabriele Schrüfer, Westfälische Wilhelms-Universität Münster/ Institut für Didaktik der Geographie

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die einzelnen Veranstaltungen dieser Reihe sind zwar aufeinander bezogen, können aber problemlos auch unabhängig voneinander einzeln besucht werden.
Zusatzinformationen:Erster Teil der Fortbildungsreihe "Globales Lernen in einer digitalen Welt" in Kooperation mit unserem Partner "Hamburg mal Fair"

Der KMK-Orientierungsrahmen Globale Entwicklung fordert bei der Bildungsplan- und Unterrichtsentwicklung eine wechselseitige Ergänzung von Digitalisierung und Bildung für Nachhaltige Entwicklung. Beide Konzepte, Globales Lernen und Digitale Bildung, haben unterschiedliche Schwerpunkte. Sie ergänzen sich in der Entwicklung von Kompetenzen, die angesichts aktueller und zukünftiger Herausforderungen in allen Unterrichtsfächern und schulischen Aktivitäten gefördert werden müssen. Wie können wir das in Schule und Unterricht erreichen?
Weblink: https://hamburgmalfair.de/

Alle Veranstaltungen


1914N1501 - 23.09.2019 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Globales Lernen und Lernen im digitalen Zeitalter - wie können wir in der Schule beide Konzepte verbinden?

1914N1502 - 04.11.2019 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Digitale Medien für Globales Lernen nutzen - Eine Einführung in Tools und Anwendungsszenarien

1914N1503 - 25.11.2019 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Der Weg von Handy, Smartphone und Co - Mit digitalen Medien Globalisierung erkunden


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

23.09.2019
16:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 2 Stunden
Anmeldeschluss: 19.09.2019

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.