Veranstaltungsdaten

Schwarze Menschen und People of Color im Nationalsozialismus als Thema in verschiedenen Schulfächern
Veranstaltungs-Nr.: 2032I1301

Inhalt/Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich vor allem an Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Darstellendes Spiel, Philosophie und Gesellschaft/Geschichte/PG​W. Es werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, die Geschichte von Schwarzen Menschen und People of Color im Nationalsozialismus im Schulunterricht oder auch im Rahmen einer Projektwoche z.B. zu „Migration“ oder „Rassismus“ zu behandeln. Vorgestellt werden unter anderem Autobiografien Schwarzer Menschen, die die Zeit des Nationalsozialismus als Kinder und Jugendliche erlebt haben, Anregungen für Jugendtheaterprojekte, die den Nationalsozialismus in seiner global- und verflechtungsgeschichtlich​en Dimension beleuchten, und eine Roll-up-Ausstellung inklusive ergänzender Materialien, an deren Beispiel die Frage nach Selbstbehauptung, Solidarität und Widerstand unter rassistischen Bedingungen diskutiert werden kann. Die Fortbildung gibt Impulse für eine rassismuskritische, multiperspektivische und inklusive Bildungsarbeit.
Sie lässt sich kombinieren mit einer Exkursion in die KZ-Gedenkstätte Neuengamme am Dienstag, den 31.03.2020 (Tis-Nummer 2032I1501), die einen Schwerpunkt auf die Verfolgungsschicksale Schwarzer, jüdischer sowie (nicht-jüdischer) polnischer und sowjetischer Häftlinge im KZ Neuengamme legt.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung
Zielgruppen:
  • Pädagogisch-Therapeutische​ Fachkräfte
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Irene Appiah, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Dr. Susann Lewerenz , KZ-Gedenkstätte Neuengamme

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Es handelt sich bei diesem Seminar um eine Kooperationsveranstaltung der KZ-Gedenkstätte Neuengamme mit dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg.
Zusatzinformationen:Die Veranstaltung findet nicht am LI statt sondern an der:
Abendschule Vor dem Holstentor
Holstenglacis 6, 20355 Hamburg

Alle Veranstaltungen


2032I1301 - 24.03.2020 - Abendschule Vor dem Holstentor, Holstenglacis 6, 20355 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Schwarze Menschen und People of Color im Nationalsozialismus als Thema in verschiedenen Schulfächern


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

24.03.2020
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 17.03.2020

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Abendschule Vor dem Holstentor, Holstenglacis 6, 20355 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.