Veranstaltungsdaten

Fiktive Filmstandbilder – Fotografieren im Kunstunterricht
Veranstaltungs-Nr.: 2111K7701

Inhalt/Beschreibung

In diesem Workshop geht es um Unterrichtsprojekte von Klasse 5 bis 13 mit dem Schwerpunkt digitale Fotografie: mit vielen Ideen für den eigenen Unterricht. Zuerst werden praxiserprobte Projekte vorgestellt, dann arbeiten wir selbst praktisch: Wir entwickeln einen Filmplot für die erste Staffel einer fiktiven Serie mit 4 Folgen – das Filmgenre ist frei wählbar! Zu unserer Serie entwickeln wir fotografisch 4 Bildideen, die glaubhaft suggerieren, Filmstandbilder dieser Serie zu sein. Fotokamera ab!

Schwerpunkte/Rubrik:Medienkompetenz

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Bildende Kunst
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
  • Sonderschule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Eva Voermanek, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Silvia Götz, Goethe-Gymnasium

Weitere Hinweise

Zusatzinformationen:Prüfungszeitraum: Bitte beachten sie die Hinweise des Gesamtpersonalrates unter: https://li.hamburg.de/gpr-​hinweise

Alle Veranstaltungen


2111K7701 - 04.05.2021 - Goethe-Gymnasium, Rispenweg 28, 22547 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   ausgebucht

Fiktive Filmstandbilder – Fotografieren im Kunstunterricht


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

Termin

04.05.2021
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden

Anmeldung

Eine Anmeldung an diese Veranstaltung ist nicht möglich, da sie ausgebucht ist.

Veranstaltungsort

Goethe-Gymnasium, Rispenweg 28, 22547 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.