Veranstaltungsdaten

Hinschauen und Handeln, was tun, wenn Drogen/Suchtmittel im Spiel sein könnten?
Veranstaltungs-Nr.: 2232P4901

Inhalt/Beschreibung

"Ich habe den Eindruck eine Schülerin ist bekifft/ angetrunken in meinem Unterricht.
Was soll ich tun?"
"Ein Schüler wendet sich an mich und sagt mir, in meiner Schule würde gedealt.
Was ist zu tun?
"Eine Schülerin hat mir anvertraut, dass sie selbst regelmäßig kifft oder andere
Drogen konsumiert.
Wie gehe ich damit um?"

Diese und weitere Fragen bereiten manchmal Kopfzerbrechen, weil es nicht immer die eine einfache Lösung gibt. Das Webinar geht auf typische Situationen und Fragestellungen ein, gibt rechtliche Informationen und bietet Möglichkeit für Beantwortung Ihrer Fragen

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Aufgabengebiete und Themen
  • Prävention Intervention Beratung
  • Suchtprävention
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Erzieher
Schularten:
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Berufliche Schule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Online-Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Andrea Rodiek, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Petra Möller, Stadtteilschule Eppendorf* Andrea Rodiek, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Webinarraum Link wird in der Woche vor dem Seminar bekannt gegeben.

Diese Veranstaltung ist im Rahmen des "Hamburger Basiscurriculums Jugend und Sucht "(BC) als Modul 2 anrechenbar.
https://li.ha​​​mburg.de/spz/veranstaltu​n​g​en/4279704/spz-veranst​al​tu​ngen-basiscurriculum​/
Weblink: http://www.li.hamburg.de/s​pz

Alle Veranstaltungen