Veranstaltungsdaten

Seminarreihe zur Qualifizierung von Klimaschutz- und Energiebeauftragten - Modul 7: Klimafreundlich mobil - Anregungen für klimafreundliche Klassenreisen und Schulwege und Einbindung in den Unterricht (online)
Veranstaltungs-Nr.: 2216U0707

Inhalt/Beschreibung

Auch die Schulen sind gefragt, sich aktiv am Klimaschutz und der Klimabildung zu beteiligen. Für Schulen gibt es dazu in Hamburg zwei Angebote: für die Einsteigerschulen das Prämienprogramm „Energie4“ und für die Profischulen das Gütesiegel Klimaschulen.

Um Kolleginnen und Kollegen für beide Programme als Klimaschutz- und Energiebeauftragte zu qualifizieren, bietet das LI diese Seminarreihe an.

Folgende Inhalte stehen im Fokus der Seminarreihe:

• alles Wissenswerte zu Klimawandel, Treibhauseffekt und Klimaschutz
• konkrete Vorschläge für Unterrichtseinheiten und Projekttage
• Versuche zum Ressourcensparen
• das Engagement der Schülerinnen und Schüler aufgreifen
• Strukturelle Verankerung in der Schule
• Nachhaltigkeitspr​ogramme für Hamburger Schulen wie Energie4 und Klimaschule

In acht Modulen werden die wichtigsten Themen rund um den Klimawandel und den schulischen Klimaschutz behandelt. Da die Module inhaltlich unabhängig voneinander sind, können Sie die Themen auswählen, die Ihnen für Ihre Schule am wichtigsten sind. Sie erhalten einen Qualifizierungsnachweis, wenn Sie mindestens fünf Module bzw. 15 Fortbildungsstunden abgeschlossen haben.
Begleitend zu den Präsenzseminaren werden über Moodle (https://lms.lernen.hambur​g) ergänzende Informationen eingestellt, Aufgaben bearbeitet und ein Austausch untereinander organisiert.

Die Seminarreihe wird vom LI-Referat für Umwelterziehung und Klimaschutz (LIF 16) gemeinsam mit der Hamburger Klimaschutzstiftung (HKS) durchgeführt und jährlich wiederholt. Die Module 1-4 finden jeweils im ersten Halbjahr statt und die Module 5-8 in der zweiten Jahreshälfte.
Die Module werden voraussichtlich in Präsenz am LI veranstaltet. Sollte dies nicht möglich sein, werden sie online durchgeführt.

Schwerpunkte/Rubrik:Qualitätsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Klimaschutz und Umwelterziehung
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Grundschule
  • Sekundarstufe I
  • Berufliche Schule
  • keine primäre Schulstufe
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Cordula Vieth, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Dr. Krishan Gairola, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung* Björn von Kleist, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Bei der Überbuchung eines Moduls kann ggf. eine zeitnahe Wiederholung angeboten werden.
Zusatzinformationen:Treibhausgasemissionen bestimmen, Unterrichtsangebote, Wettbewerbe und Projekttage zu klimafreundlicher Mobilität, sowie Möglichkeiten und Beispiele für klimafreundliche Klassenreisen kennenlernen.

Blended-lea​rning-Veranstaltung: 2,5 Stunden finden in Präsenz statt und 0,5 Stunden als flexible Seminarzeit.
Weblink: http://www.li.hamburg.de/u​mwelterziehung

Alle Veranstaltungen