Veranstaltungsdaten

IVK und Regelklassen - Interkulturelle Projekte für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler planen und finanzieren
Veranstaltungs-Nr.: 2232I2701

Inhalt/Beschreibung

Wie kann ich Schulprojekte in IVK und Regelklasse umsetzen, um einen Beitrag zur Integration leisten zu können?
Sie erhalten praxisbezogene Hilfestellungen und die Möglichkeit, diversitätsorientierte Schulprojekte mit 400€ für den CARE-Wettbewerb fördern zu lassen.

Eine Fortbildung in Kooperation mit dem KIWI-Projekt der Organisation CARE.
KIWI - das steht für "Kinder und Jugendliche Willkommen", aber auch für die Begriffe "Kultur", "Interkulturell", "Werte" und "Initiative".
Unser Ziel: Wir stärken die schulische Integration von Kindern mit Flucht- oder Migrationsgeschichte – mit "KIWI".

Schule ist ein Lernort in dem Schüler*innen ihre Fähigkeiten und Stärken entwickeln sollen. Leider ist neben vielen anderen Aktivitäten wenig Raum für Projekte und die Ermöglichung von Partizipation von Schüler*innen, obwohl Projektlernen als erwiesenes Mittel zur Förderung von Selbstwirksamkeit und Selbstbewusstsein. Gerade im Zuge der Integration von Schüler*innen mit Flucht- und Migrationserfahrung zeigt Projektlernen schnell eine Zunahme an Selbstbewusstsein seitens der Schüler*innen, sowie in der Gruppendynamik der Klasse.
Darum bietet das KIWI-Projekt in Kombination mit Interkulturellen, Sozialen und Globalem Lernen Fortbildungen für Pädagogische Fachkräfte zum Thema Projektlernen an. In der Fortbildung erleben sie, wie Methoden zur Projektplanung und -organisation angewandt werden können, erhalten praxisbezogene Hilfestellungen und die Möglichkeit Projekte mit 400€ fördern zu lassen.

Das Angebot findet als Online-Veranstaltung statt. Infos über Ablauf und Zugang werden nach Anmeldung zeitnah zum VA-Termin bekannt gegeben.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
  • Pädagogisch-Therapeutische​ Fachkräfte PTF
Schularten:
  • Ganztagsschule
  • Grundschule mit Vorschule
  • Gymnasium
  • Stadtteilschule
  • Grundschule
Veranstaltungsart:Online-Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Leonie Kutz (CARE, KIWI-Projekt), Beate Abdel Kodous (Mod.)

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Das Angebot findet als Online-Veranstaltung statt. Infos über Ablauf und Zugang werden nach Anmeldung zeitnah zum VA-Termin bekannt gegeben. Es gilt die Regelung BYOD - Bring your on device. Bitte beachten Sie die Hinweise des Gesamtpersonalrates unter www.li.hamburg.de/gpr-hinw​eise
Weblink: https://li.hamburg.de/bie/

Alle Veranstaltungen


2232I2701 - 26.04.2022 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

IVK und Regelklassen - Interkulturelle Projekte für neuzugewanderte Schülerinnen und Schüler planen und finanzieren


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

26.04.2022
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 12.04.2022

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Online-Seminar (LI), webbasiert ,

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.