Veranstaltungsdaten

Rassismus in der Kindheit und die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit
Veranstaltungs-Nr.: 2232I4301

Inhalt/Beschreibung

Schwarze Kinder und Kinder of Color sind in ihrem Alltag und in ihren Lebensräumen (vor allem in Schule) häufiger mit rassistischen Angriffen konfrontiert und direkt oder indirekt betroffen. Das macht was mit ihnen, ihrer Identitätsentwicklung und ihrem Gefühl Teil dieser Gesellschaft zu sein. Hilflosigkeit, Angst, Traurigkeit, Scham und Wut sind Gefühle, mit denen diese Kinder nicht allein gelassen werden dürfen und wofür sie Unterstützung, Mitgefühl und Begleitung brauchen.
Eine wichtige Säule der Unterstützung und Begleitung dieser Kinder sind u.a. (Sozial-)Pädagog*innen, auch Psycholog*innen in den Institutionen, wie z.B. Lehrer*innen, Schulpsycholog*innen, Schulsozialarbeiter*innen,​ Beratungs- und Verbindungslehrkräfte. Sie sind diejenigen Personen, denen Kinder oder ihre Eltern/Bezugspersonen ihre Erlebnisse anvertrauen. Es ist eine große Herausforderung, diese Erfahrungen anzuerkennen, Dynamiken zu erkennen und diese Kinder direkt oder indirekt rassismussensibel zu unterstützen und zu stärken.
Die Fortbildung hat das Ziel auf die Felder aufmerksam zu machen, in welchen Kinder und Jugendliche Rassismuserfahrungen machen. Sie wird aufzeigen, wie sich diese Erfahrungen altersabhängig auswirken. Somit hat sie zum Ziel Kinder und Jugendliche, welche Rassismus erfahren, gut begleiten zu können und letztendlich Diskriminierung abzubauen.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Beratungsstelle Interkulturelle Erziehung
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Erzieher
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Online-Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Irene Appiah, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Dieses Angebot wird digital durchgeführt.
Die Zugangsdaten zu dem Online-Workshop erhalten die Teilnehmenden, die sich bei TIS angemeldet haben, zwei Tage vor dem Veranstaltungstermin per E-Mail. Es gilt die Regelung zu BYOD. Bitte beachten Sie die Hinweise des Gesamtpersonalrates unter: www.li.hamburg.de/gpr-hinw​​​eise

Alle Veranstaltungen


2232I4301 - 01.04.2022 - Online-Seminar (LI), webbasiert , - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Fällt aus

Rassismus in der Kindheit und die Auswirkungen auf die psychische Gesundheit


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

01.04.2022
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 18.03.2022

Anmeldung

Keine Anmeldung möglich, die Veranstaltung fällt aus.

Veranstaltungsort

Online-Seminar (LI), webbasiert ,

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.