Veranstaltungsdaten

ERWERB der Rettungsfähigkeit - Retten im Wasser und Wiederbelebung 2022, Teil 1
Veranstaltungs-Nr.: 2210A0301

Inhalt/Beschreibung

Unterrichtstätigkeiten im und am Wasser setzen den Nachweis der Rettungsfähigkeit voraus. Für Hamburger Lehrkräfte werden zusammen mit erfahrenen Ausbildern der DLRG die Elemente der Rettungsfähigkeit erarbeitet. Die Praxisanteile werden im Seminarraum, wie auch in der Schwimmhalle geübt. Ziel ist es, die Fähigkeit zum Retten und Wiederbeleben zu erlangen, daneben kann im Rahmen des Seminares das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze oder Silber erworben werden. Dies gelingt in der Regel dem überwiegenden Teil der Lehrkräfte auch ohne Vorerfahrung.

Die Teilnahmebescheinigung (s. "Anlagen") drucken Sie bitte aus und bringen diese ausgefüllt zur Veranstaltung mit. Sie wird am zweiten Tag vor Ort vom DLRG Personal bestätigt.

WICHTIG: Es sind bei Bedarf ein KONTAKTLINSENGEFÄSS und eine BRILLE mitzubringen, da die Übungen und die Prüfung OHNE Schwimmbrille / Taucherbrille absolviert werden müssen.

Eine einmal erworbene Rettungsfähigkeit muss alle vier Jahre wieder aufgefrischt werden, um ihre Gültigkeit für die inhabende Person zu behalten.

Den Hamburger Lehrerinnen und Lehrern entstehen für den Erwerb der Rettungsfähigkeit keine Kosten.

Wer seine bereits vorhandene Rettungsfähigkeit lediglich AUFFRISCHEN muss, informiere sich bitte bei der DLRG: https://hamburg.dlrg.de/
Dort bitte die Rubrik „Informieren“ anzeigen lassen und die Abteilung „DLRG & Schule“ wählen. Auf der dann folgenden Seite finden Sie alle weiteren Informationen und auch den Link direkt zur Anmeldung!
Die Anmeldung erfolgt ausschließlich und direkt bei der DLRG!

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Sport
Zielgruppen:
  • Alle Lehrkräfte
Schularten:
  • Berufliche Schule
  • Grundschule
  • Sekundarstufe I
  • Sekundarstufe II
  • Sonderschule / Förderschule
  • Vorschule
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminarreihe
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Regina Haß, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Martin Schmidt, Externe Einrichtung / Firma

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Die Anmeldung ist ausschließlich über die VA-Nr.: 2210A0301 möglich und für BEIDE TERMINE verbindlich!

Alle Details zur Veranstaltung finden Sie unter "Anlagen".
Zusatzinformationen:Sie melden sich verbindlich für den Folgetermin am Sa 12.11.2022, VA-Nr.: 2210A0302, an. Die Anmeldung erfolgt automatisch.

Alle Veranstaltungen


2210A0301 - 05.11.2022 - Schwimmhalle Inselpark, Bäderland Hamburg, Kurt-Emmerich-Platz 12, 21109 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Auf die Warteliste setzen nach Zugang

ERWERB der Rettungsfähigkeit - Retten im Wasser und Wiederbelebung 2022, Teil 1

2210A0302 - 12.11.2022 - St. Pauli Bad, Budapester Straße 29, 20359 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

ERWERB der Rettungsfähigkeit - Retten im Wasser und Wiederbelebung 2022, Teil 2


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

05.11.2022
09:00 bis 17:00 Uhr


Dauer: 7,5 Stunden
Anmeldeschluss: 04.11.2022

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online auf Warteliste setzen.

Veranstaltungsort

Schwimmhalle Inselpark, Bäderland Hamburg, Kurt-Emmerich-Platz 12, 21109 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.