Veranstaltungsdaten

Barrierefreie Kursgestaltung in Moodle
Veranstaltungs-Nr.: 2223L4201

Inhalt/Beschreibung

Seit Juni 2020 ist Moodle das offizielle Learning-Management-System​ (LMS) der staatlichen allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen sowie des Landesinstituts in Hamburg.
Ein LMS wie Moodle kann, vorausgesetzt es wird didaktisch sinnvoll eingesetzt, ein zentrales Instrument in „Blended-Learning“-Unterri​chtsformen und im Präsenzunterricht darstellen. So können Lehrende beispielsweise Feedback einholen, Lernpfade anlegen, Leistungsrückmeldungen ermöglichen, Aufgaben bereitstellen und einsammeln sowie verschiedene Werkzeuge zur synchronen und asynchronen Kommunikation mit den Lernenden nutzen.
Der Schwerpunkt dieser Veranstaltung liegt auf der barrierefreien Gestaltung von Moodle-Kursen. Hierdurch soll möglichst allen Lernenden mit unterschiedlichen technischen Voraussetzungen der Zugang zu Moodle-Kursen gewährleistet werden. Nach einem theoretischen Input erhalten Sie die Aufgabe, einen Abschnitt in Moodle barrierefrei zu gestalten. Anschließend möchte ich mich mit Ihnen über die Chancen und Grenzen der barrierefreien Kursgestaltung im Schulalltag austauschen.

Ziele dieser Fortbildung
• Sie wissen, was unter Barrierefreiheit verstanden wird.
• Sie haben einen Moodle-Kurs barrierefrei gestaltet.
• Sie kennen Kriterien für die barrierefreie Gestaltung von Moodle-Kursen.
• Sie kennen Chancen und Grenzen der barrierefreien Kursgestaltung.

Inhalte dieser Fortbildung:
• Definition:​ Was ist Barrierefreiheit?
• Beispi​ele für barrierefreie Moodle-Kurse
• Wie barrierefrei ist Moodle?
• Kurzer Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen
• Prakti​sche Übung: Gestaltung eines barrierefreien Abschnitts in Moodle
• Austausch zu Chancen und Grenzen der barrierefreien Kursgestaltung im Schulalltag

Schwerpunkte/Rubrik:Unterrichtsentwicklung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte berufsbildende Schulen
Schularten:
  • Berufliche Schule
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Birgit Kuckella, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Tobias Sanders, Berufliche Schule für Medien und Kommunikation (BS 17)

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Voraussetzungen
• Sie haben Zugang zu „lms.lernen.hamburg“.
• Si​e benötigen einen Testkurs auf „lms.lernen.hamburg“ mit „Trainer-/Trainerin“-Berec​htigung von Ihrem schulischen Moodle-Administrator bzw. Ihrer Moodle-Administratorin.
​Sie haben bereits Moodle-Kurse angelegt und können Aktivitäten und Materialien hinzufügen sowie grundlegende Einstellungen vornehmen.

Wichtige Hinweise:
• Die Teilnehmendenzahl ist auf 15 Personen limitiert.
• Es gelten die aktuellen Hygieneregeln der BSB.



Alle Veranstaltungen


2223L4201 - 04.10.2022 - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Barrierefreie Kursgestaltung in Moodle


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

04.10.2022
15:00 bis 18:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 23.09.2022

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.