Veranstaltungsdaten

Theater als Prävention vor sexualisierter Gewalt für Grundschulen
Veranstaltungs-Nr.: 2232S3701

Inhalt/Beschreibung

Der Arbeitsbereich Sexualerziehung und Gender vermittelt unterschiedliche Theaterprojekte für Grundschulen zur Prävention von sexualisierter Gewalt:

- „Mein Körper gehört mir!“
- „Die NEIN Tonne“
- „Little Lion“
- „Geheimsache Igel“

Altersgerecht werden Kinderrechete, Selbstbestimmung und Grenzverletzungen thematisiert. Den Schüler:innen bietet sich ein Erlebnisrahmen, in dem sie sich spielerisch und handlungsorientiert mit den Präventionsprinzipien auseinandersetzen können. Kinder werden dadurch gestärkt und gewinnen an Selbstvertrauen.

In einer begleitenden Fortbildung oder in Beratungsgesprächen für pädagogische Fachkräfte sowie an einem Informationsabend für Eltern werden die Erscheinungsformen und Auswirkungen sexualisierter Gewalt aufgezeigt und was in der alltäglichen Erziehung präventiv wirkt.
Die Teilnehmende erhalten Informationen über die Inhalte des jeweiligen Theaterstückes und über die Ziele des Projektes.
Es werden mögliche Vorgehensweise von Tät:erinnen erläutert, mögliche Unterstützungsmaßnahmen vorgestellt und belastbares Wissen zum Thema vermittelt, um den Austausch zwischen den das Theater besuchenden Kindern und den Lehrkräften bzw. Sorgeberechtigte zu ermöglichen.

Die Angebote werden in Kooperation mit Fachberatungsstellen gegen sexualisierte Gewalt durchgeführt.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Prävention Intervention Beratung
Zielgruppen:
  • Kollegium
Schularten:
  • Grundschule
Veranstaltungsart:Form nach Vereinbarung
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Eleonora Cucina, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Alle Veranstaltungen


2232S3701 - Abrufangebot 2022 - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Theater als Prävention vor sexualisierter Gewalt für Grundschulen


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

Abrufangebot 2022

Dauer: 0 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.