Veranstaltungsdaten

Türkischer (Ultra-) Nationalismus in Deutschland: Geschichte, Ideologie und pädagogische Interventionsmöglichkeiten​​ (Präsenz)
Veranstaltungs-Nr.: 2314S0401

Inhalt/Beschreibung

Nationalismus als Ideologie und Bewegung ist ein weltweites Phänomen. Deshalb gibt es (extrem) rechte Einstellungen und Organisationen, strukturellen und Alltagsrassismus in der Mehrheitsgesellschaft sowie auch in migrantischen Communities in Deutschland. Das bekannteste Beispiel sind die sogenannten „Grauen Wölfe“, eine türkisch-nationalistische Gruppe, deren Anhänger:innen unter anderem Morddrohungen und gezielte Körperverletzungen gegen türkische Oppositionelle in Deutschland vorgeworfen werden.
Dementsprechend möchte unser Workshop Wissen zu Geschichte und Gegenwart der extrem rechten „Grauen Wölfe“ in der Türkei und in Deutschland vermitteln sowie eine einführende Diskussion über ihre Ideologie, Narrative und Netzwerke führen. Dabei möchten wir uns nicht nur auf die „Grauen Wölfe“ begrenzen, sondern auch auf weitere Formen eingehen.
Ein gegenseitiger Erfahrungsaustauch und Wissensvermittlung auf pädagogischer Basis ist hier von großer Bedeutung. Was wurde schon versucht, was hat funktioniert, was auch nicht? Wobei brauchen Sie Unterstützung?

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • Geschichte, Politik
  • Gesellschaft
  • Sozial- und Rechtserziehung
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Erzieher
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Seminar
Gültigkeitsbereich:regional
Leitung:Johanna Jöhnck, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Johanna Jöhnck, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung

Alle Veranstaltungen


2314S0401 - 09.02.2023 - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Türkischer (Ultra-) Nationalismus in Deutschland: Geschichte, Ideologie und pädagogische Interventionsmöglichkeiten​​ (Präsenz)


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/gpr-hinweise

Termin

09.02.2023
16:00 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3 Stunden
Anmeldeschluss: 26.01.2023

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.