Veranstaltungsdaten

Body, Beauty, Challenge! Wie beeinflussen Social Media und Gewichtsdiskriminierung Körperbilder und Schönheitsideale von Kindern und Jugendlichen? I Präsenz
Veranstaltungs-Nr.: 2432P7801

Inhalt/Beschreibung

Fachnachmittag mit Vorträgen sowie einem anschließenden Podiumsgespräch mit den Vortragenden sowie weiteren spannenden Gästen aus Schule und Social Media!

Ergänzend zum Fachnachmittag ist eine Fortbildungsreihe in Planung, die ersten Termine stehen bereits fest. Alle Infos finden Sie hier:

https://li.hamburg.​de/fortbildung/themen-aufg​abengebiete/gesundheit/bod​y-beauty-challenge--695912

Körperbezogene Bilder, ernährungs- und gewichtsbezogener Content auf Instagram & Co., Gewichtsdiskriminierung und Kommentare zum Körper im „real life“ - Fat Talk, Body Shaming und Lookismus, all das ist Teil des Alltags von Kindern und Jugendlichen. Häufig ist es eher unterschwellig präsent… fällt nicht so auf… ist nicht „akut“. Dennoch kann es zu Verunsicherung mit sich und dem eigenen Körper führen, sowie zu Verletzungen des Selbstwerts und ungesundem Schönheitshandeln wie beispielsweise exzessivem Diät- oder Trainingsverhalten.

Mit dem Fachnachmittag und der darauffolgenden Veranstaltungsreihe möchten wir diesem im Alltag häufig „leise“ mitlaufenden Thema mehr Aufmerksamkeit verschaffen. Wir erfahren den wissenschaftlichen Stand zur Thematik, hören Stimmen aus Social Media und Schule und beschäftigen uns mit der Frage, welche pädagogischen Möglichkeiten Schule hat, Kinder und Jugendliche in der Entwicklung eines positiven Körperbilds zu unterstützen.

Wir laden Sie herzlich ein, bei uns zu Gast zu sein und als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren das Thema stärker in die Schule zu bringen! Wir freuen uns auf Sie und einen interessanten Austausch.

Beyond Filters:
Ein kritischer Blick auf die Entwicklung des Körperbildes von Jugendlichen im Zeitalter von Social Media
Ein Vortrag von Dr. Julia Tanck

Dicksein als Stigma
Gewichtsdiskriminie​rung und ihre Folgen für Kinder und Jugendliche
Ein Vortrag von Dr. Friedrich Schorb


Unsere Gäste beim Podiumsgespräch im Anschluss an die Vorträge:

Dr. Julia Tanck, M. Sc. Psych., ist Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Hamburg-Winterhude. Sie ist beteiligt an diversen Forschungsprojekten der Universität Osnabrück und hat ihre Doktorarbeit zu Körperbildtherapie bei Essstörungen (Anorexia und Bulimia nervosa) verfasst.

Friedrich Schorb (Dr. phil), Soziologe, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bremen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Soziale Ungleichheit und Gesundheit, Soziologie der Gesundheit, Gewichtsdiskriminierung und Fat Studies.

Melodie Michelberger, geboren 1976, ist Körperaktivistin und Influencerin. Sie hat viele Jahre als Redakteurin für Frauenmagazine gearbeitet und war PR-Beraterin für verschiedene Modelabels. Im Januar 2021 erschien ihr erstes Buch »Body Politics«, in dem sie über ihren Weg aus Essstörungen und Selbsthass schreibt. Michelberger setzt sich gegen Bodyshaming und für mehr Körperakzeptanz ein. Sie lebt mit ihrem Sohn in Hamburg.

Stevie Schmiedel ist promovierte Kulturwissenschaftlerin mit Schwerpunkt Genderforschung, Autorin und Campaignerin. 2012 gründete sie die feministische Organisation Pinkstinks, der sie 10 Jahre als Kreativleitung und Pressesprecherin vorstand. In dieser Zeit entwickelte sie verschiedene Medienformate und Schultheaterprojekte, um auf die Gefahren von Sexismus in den Medien für Mädchen und Frauen hinzuweisen.

Schwerpunkte/Rubrik:Prävention, Intervention, Beratung

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Lehrkräfte, Sozialpädagogen und Erzieher
  • Pädagogisch-Therapeutische​ Fachkräfte PTF
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Fachtag
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Andrea Rodiek, Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Dozenten:Nina Kamp, Nicola Vogel

Alle Veranstaltungen


2432P7801 - 16.04.2024 - Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung   Anmelden nach Zugang

Body, Beauty, Challenge! Wie beeinflussen Social Media und Gewichtsdiskriminierung Körperbilder und Schönheitsideale von Kindern und Jugendlichen? I Präsenz


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI, die wichtigen Hinweise des GPR´s zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: https://li.hamburg.de/veranstaltungen

Termin

16.04.2024
15:30 bis 19:00 Uhr


Dauer: 3,5 Stunden

Anmeldung

Hier können Sie sich nach Zugang online anmelden.

Veranstaltungsort

Landesinstitut Hamburg, Felix-Dahn-Straße 3 und/oder Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.