Veranstaltungsdaten

Empowerment Workshop - Strategien gegen Rassismus im (Arbeits-)Alltag
Veranstaltungs-Nr.: 2432I3501

Inhalt/Beschreibung

In diesem Workshop werden wir gemeinsam Impulse zur Stärkung und Erweiterung der eigenen Strategie- und Handlungsoptionen gegen Rassismus im (Arbeits-)Alltag erarbeiten. Insbesondere wollen wir uns dabei dem Zusammenhang zu Schule widmen.

Anhand von eigenen Erfahrungen und konkreten Praxisbeispielen werden wir gemeinsam betrachten:

• Wie können wir eigene Handlungsstrategien im Umgang mit den (alltäglichen) Gewalterfahrungen stärken und erweitern?
• Was können individuelle und kollektive Widerstandsprozesse für uns heißen mit Blick auf unsere unterschiedlichen Rassismuserfahrungen?
• Wi​e kann ich als (angehende) Lehrkraft Empowermentprozesse in der alltäglichen Arbeit einbinden?
• Welche eigenen Erfahrungen kann ich als Ressource nutzen für meine Arbeit?
• Welche Haltungen und Rahmenbedingungen können unterstützen für die Arbeit in heterogenen Gruppen?
• Welche Rolle können Communities und Bündnisse im Umgang mit machtvoller Gewalt und Unterdrückung spielen?

Dieser Empowerment-Workshop richtet sich entsprechend ausschließlich an (angehende) Lehrkräfte und Pädagog_innen, die in Deutschland eigene Rassimuserfahrungen machen. Das sind z.B. Migrant_innen, Schwarze Menschen, People of Color, Juden und Jüd_innen, Rrom_nja, Sinte_zza, Muslim_innen und Asiatische Deutsche.

Trainerinnen: Nissar Gardi und Meron Tadesse - Bildungsreferentinnen für die Beratungs- und Bildungsarbeit im Projekt empower – Beratung für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt in Hamburg.

Schwerpunkte/Rubrik:Sonstige

Allgemeine Informationen

Fächer / Berufsfelder:
  • o.A.
Zielgruppen:
  • Sonstige
Schularten:
  • keine primäre Schulstufe
Veranstaltungsart:Workshop
Gültigkeitsbereich:Hamburg
Leitung:Anh Thi Do-Kavka, Grund- und Stadtteilschule Alter Teichweg
Dozenten:Nissar Gardi, Externe Einrichtung / Firma

Weitere Hinweise

Hinweis für Teilnehmer/innen:Dieser Empowerment-Workshop richtet sich ausschließlich an (angehende) Lehrkräfte und Pädagog_innen, die in Deutschland eigene Rassimuserfahrungen machen. Das sind z.B. Migrant_innen, Schwarze Menschen, People of Color, Juden und Jüd_innen, Rrom_nja, Sinte_zza, Muslim_innen und Asiatische Deutsche.
Weblink: https://www.li.hamburg.de/​netzwerk

Alle Veranstaltungen


2432I3501 - 27.09.2024 - 28.09.2024 - Hamburg, wird mit der Einladung verschickt , 20259 Hamburg - Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung  

Empowerment Workshop - Strategien gegen Rassismus im (Arbeits-)Alltag


Untergruppen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anlagen

Keine aktuellen Informationen vorhanden.

Anbieter


Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung
Felix-Dahn-Straße 3 und Weidenstieg 29, 20357 Hamburg

tis@li-hamburg.de

Zum Profil des Anbieters

-

Informationen des GPR

Bitte beachten Sie bei der Buchung und dem Besuch von Fortbildungsangeboten im LI die wichtigen Hinweise des GPR zu den geltenden gesetzlichen Regelungen und Vereinbarungen für Fortbildungen, sowie zu Online-Seminaren und BYOD (Bring your own device) auf: li.hamburg.de/veranstaltungen

Termin

27.09.2024 16:00 Uhr bis 28.09.2024 17:00 Uhr

Dauer: 10 Stunden

Anmeldung

Es liegen keine Informationen zum Anmeldeverfahren vor.

Veranstaltungsort

Hamburg, wird mit der Einladung verschickt , 20259 Hamburg

Kooperationspartner

Keine aktuellen Informationen vorhanden.